Menü
Anmelden
Wetter heiter
30°/ 10° heiter
Thema B Hans-Peter Bartels

Artikel über Hans-Peter Bartels (SPD)

Anzeige

Der Wehrbeauftragte des Bundestages, Hans-Peter Bartels, will Infrastrukturausgaben im Verkehrsbereich in Zukunft vermehrt als Verteidigungskosten anrechnen lassen.

11.07.2018

Service - Anzeige aufgeben

Ihr Weg zur Anzeige in den LN ist unkompliziert: Sie können Anzeigen telefonisch, online oder vor Ort aufgeben. Alles, was Sie rund um das Thema Anzeigen wissen müssen, ist hier zusammengefasst!

Die Regierungsparteien liegen beim Wehretat überkreuz. Die Verteidigungsministerin will ein höheres Budget, um die Truppe wieder auf die Landesverteidigung auszurichten. Der Wehrbeauftragte möchte zuvor aber einen Kostenplan sehen.

05.05.2018

Der Wehrbeauftragte des Bundestages, Hans-Peter Bartels (SPD), rechnet mit einer Bundeswehr-Beteiligung an einer Friedensmission in der Ukraine. Auch die Grünen signalisierten Zustimmung für eine möglichen Einsatz.

14.02.2018

Die deutsche Marine ist von einer Schiffsflaute bedroht. Deshalb sollte die Seeflotte des Bundes sich an keinen weiteren internationalen Einsätzen mehr beteiligen. Dies fordert der Wehbeauftragte des Bundestags, Hans-Peter Bartels.

11.02.2018
Anzeige

Wieder soll es rechtsextremistische Vorfälle bei der Bundeswehr gegeben haben. Diesmal soll das Kommando Spezialkräfte (KSK) betroffen sein. Die Justiz ermittelt gegen die Eliteeinheit.

17.08.2017

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Lübecker Nachrichten bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Der Wehrbeauftragte des Bundestages, Hans-Peter Bartels, fordert im Zusammenhang mit der geplanten Verlegung der Bundeswehr-Soldaten und ihrer Tornados vom türkischen Incirlik auf den jordanischen Flugplatz Al Azraq eine erweiterte Sicherheitsüberprüfung zum Schutz der Soldaten.

07.06.2017
Anzeige