Menü
Anmelden
Thema F Fahrerflucht

LN-Nachrichten zum Thema "Fahrerflucht"

Anzeige

Die Schattenseite eines sommerlichen Wochenendes: Auf den Straßen im Kreis Segeberg ist es bei strahlendem Sonnenschein zu vier schweren Unfällen gekommen. Für einen Motorradfahrer aus Hamburg endete ein Ausflug ins Grüne am Sonnabend in Groß Rönnau tödlich. 

23.04.2018

Videos - Alle Videos

Videos aus Lübeck und der Region finden Sie im LN-Video-Center. Darüber hinaus gibt es hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Segeberg

Rohlstorf/Quaal - Flucht nach Mauer-Crash

Wer war das? Mittwochabend ist ein Auto gegen die Mauer eines Grundstücks in der Quaaler Dorfstraße gerast. Der Grundstückseigentümer hörte den Aufprall, sah noch ein wegfahrendes Auto. Jetzt wird im Dorf nach dem Schuldigen gesucht.

22.04.2018

Das sogenannte unerlaubte Entfernen vom Unfallort, umgangssprachlich Unfallflucht genannt, hat in Ostholstein deutlich zugenommen. Das weist der Verkehrsunfallbericht 2017 aus, den Polizeihauptkommissar Rainer Dürkop gestern im Polizeibeirat des Kreises vorstellte.

17.04.2018

In der Nacht von Freitag auf Sonnabend wurden in Lübeck St. Lorenz Nord ein am Straßenrand geparkter Ford Fiesta und ein BMW infolge eines Verkehrsunfalls stark beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete, hinterließ jedoch Spuren und Fahrzeugteile am Unfallort. Die Polizei sucht Zeugen.

 

07.03.2018
Anzeige

In der Nacht zu Montag ist es gegen 0.10 Uhr auf der B 404 Höhe Grönwohld zu einem Unfall mit Fahrerflucht gekommen. Verletzt wurde dabei niemand, aber es entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro. Die Polizei bittet nun Zeugen, sich zu melden. 

05.03.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Die Polizei in Nusse sucht einen Unfallfahrer und sein Auto nach einem Verkehrsunfall in Hammer. Das Auto war in einen Zaun gekracht und der Fahrer hatte sich samt seinem Auto unerlaubt vom Unfallort entfernt. Der Sachschaden ist erheblich.

12.02.2018

Ein roter Kleinwagen ist am Donnerstag in Stockelsdorf über eine rote Ampel gefahren und hat dabei mit dem Außenspiegel einen siebenjährigen Jungen am Oberarm berührt. Der Junge wurde leicht verletzt - und der PKW fuhr einfach weiter, ohne sich um die Kinder zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen.

15.12.2017

Nach einer Unfallflucht hat die Eutiner Polizei die Ermittlungen aufgenommen: In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde in der Johann-Rantzau-Straße ein parkendes Auto erheblich beschädigt. Der Verursacher ist derzeit noch unbekannt.

23.10.2017

In der Nacht von Sonntag auf Montag (17. Juli) wurde in Eutin ein Radfahrer von einem PKW erfasst und dabei schwer verletzt. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um den Verletzten und flüchtete vom Unfallort. Beamte des Polizeireviers Eutin haben die Ermittlungen aufgenommen.

19.07.2017
Anzeige