Menü
Anmelden
Thema F Flughafen Blankensee
Anzeige

Die Tage für den Segelflugbetrieb in Blankensee gezählt. Der Aeroclub Lübeck (ACVL) verlässt Lübeck. Seit Anfang der 50er Jahre hatte er in Blankensee sein Zuhause. Jetzt haben sich die Segelflieger mit dem Flughafenbetreiber Winfried Stöcker geeinigt. Neue Heimat wird Wahlstedt im Kreis Segeberg.

18.03.2018

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Lübecker Nachrichten bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Klicken Sie sich hier durch einen interaktiven Zeitstrahl, der die Geschichte des Lübecker Flughafens abbildet - von den Luftfahrtanfängen zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf dem Priwall bis heute.

09.03.2018

Das Urteil ist gefällt: Der Lübecker Flughafen darf ausgebaut werden. Aber es gibt weniger Nachtflüge. Das verkünden die Richter des Oberverwaltungsgerichts (OVG) in Schleswig. Der Airport-Chef ist erleichtert. Ob die Gemeinde Groß Grönau in Revision geht, ist indes offen.

27.02.2018

Erfolg für die Lübecker Flughafenbetreiber: Das Oberverwaltungsgericht wies eine Klage gegen die Ausbaupläne zurück. Doch bis die Bagger anrollen, dürfte es noch dauern: Es sind noch weitere Klagen anhängig.

27.02.2018
Anzeige

Der Flughafen Lübeck ist in Verhandlungen mit Ryanair und Wizz Air. Das ist am Rande der Gerichtsverhandlung zur Sprache gekommen, in der es eigentlich um den Ausbau des Airports geht.

26.02.2018

Service - Anzeige aufgeben

Ihr Weg zur Anzeige in den LN ist unkompliziert: Sie können Anzeigen telefonisch, online oder vor Ort aufgeben. Alles, was Sie rund um das Thema Anzeigen wissen müssen, ist hier zusammengefasst!

Große Pläne für den Lübecker Flughafen: Der Betreiber will Charter- und Linienflüge anbieten, plant dafür den Bau eines neuen schicken Terminals und setzt auf eine schnelle gerichtliche Entscheidung über den Ausbau von Start- und Landebahn.

28.08.2017

Die frühere Lübecker Wissenschaftsmanagerin Dr. Iris Klaßen steigt jetzt beim Lübecker Flughafen mit ein. Für den neuen Flughafen-Betreiber, Euroimmun-Chef Winfried Stöcker, soll sie als „Innovationsmanagerin für den Zukunftsstandort Flughafen Lübeck“ arbeiten.

17.06.2017

Die Entscheidung der Brüsseler Kommission, die Beihilfeverfahren gegen den Lübecker Flughafen einzustellen, traf die Flughafen-Gegner "völlig überraschend". Bis vor vier Jahren habe es einen regen Austausch mit der Kommission gegeben, berichten Gerhard Haase, Vorsitzender der Schutzgemeinschaft (SGF), und der SGF-Anwalt, Dr. Wilhelm Mecklenburg.

15.02.2017

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe will erst 2017 über mögliche Beihilfen für Ryanair entscheiden.

03.11.2016
Anzeige
1
/
1
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige