Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
News Keine Panik auf der Traumhochzeit
Thema F Freizeit Heiraten in Lübeck und Umgebung News Keine Panik auf der Traumhochzeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 26.08.2017
Musiker Udo Lindenberg überrascht das Brautpaar mit einem selbstgemalten Bild, der „MS Feddersen“. Auch Nathalies Tochter Cosima ist begeistert von dem tollen Geschenk. Quelle: Fotos: Olaf Malzahn

Ja! Udo Lindenbergs „Marzipan-Mädchen“ ist unter der Haube: Gerade noch waren die Lübecker Sängerin Nathalie Dorra und Musiker Ole Feddersen mit dem Meister und dem Panik-Orchester auf großer Deutschland-Tournee – und gleich darauf haben sie sich zwischen weiteren Auftritten und Shows nochmal Zeit für ihre eigene Hochzeitsplanung und Vermählung genommen. Dorra, die derzeit mit Sänger Marius Müller-Westernhagen auf Unplugged-Tour ist, hatte sich für die Hochzeit zwischendurch frei genommen.

Zur Galerie
Auch Sebastian Dürre von Deichkind ist unter den Gästen.

Wie auch immer man so ein schönes Fest „nebenbei“ organisiert: Die rund 100 Gäste erlebten eine Traumhochzeit auf einem wunderschönen Hof mit viel Sonnenschein und illustren Gästen: So war Udo Lindenberg mit einigen Panikern genauso darunter wie Star-DJ Doctor Dru aus Barcelona, Schauspielerin Ina Paule Klink und Sebastian Dürre alias „Porky“ von Deichkind, der abends nach einem Konzert seiner Band direkt von der Trabrennbahn kam. Und natürlich fehlte auch die gesamte Lübecker Formation von Dorras Band „Max and Friends“ nicht.

Nach der standesamtlichen Trauung ging es für die Gäste ins Freie, wo Nathalies Vater, der Pastor ist, dem Paar noch einmal den kirchlichen Segen gab und Dorras Tochter Cosima (9) einen Vers aus der Bibel las. Max Kraft spielte zusammen mit einem Klarinettisten, Nathalies Bruder Frederic überraschte mit einer gefühlvolle Ballade und das Brautpaar, das die gesamte Feier allein auf die Beine gestellt hatte, griff nach dem Ja-Wort natürlich auch nochmal selbst zum Mikrofon. Applaus, Seifenblasenhimmel und Freudentränen inklusive.

Weiterer Höhepunkt unter den vielen liebevollen Aktionen an diesem Tag: Udo Lindenberg schenkte dem Paar ein eigens gemaltes Bild mit der „MS Feddersen“ drauf und sang mit seinem Chorleiter Pascal Kravetz ein Lied, das das Paar einmal mehr an diesem Tag zu Tränen rührte.

„Das ist die zweite Hochzeit in meinem Leben, auf der ich privat bin“, sagte der Rockstar später. Und es gefiel ihm so gut, dass er noch bis in den Abend zwanglos unter den Gästen blieb, smalltalkte und sich sehr wohlfühlte, weil es so „familiär und herzlich war“.

Die Kinder amüsierten sich beim Ponyreiten und Treckerfahren und die Gäste feierten diesen so schönen Anlass so, wie es sich das Brautpaar gewünscht hatte: „Entspannt.“ Am Abend überraschte Dorra ihren Ehemann noch mit ihrem Lieblingssänger Keye Katcher, den sie bei „The Voice of Germany“ kennengelernt hatte, und der den beiden ein ganz besonderes Ständchen von Superstar Adele sang. Und man munkelt, dass der harte Kern noch bis sechs Uhr morgens durchgefeiert hat.

Für Flitterwochen bleibt in diesem Jahr leider keine Zeit: Gleich nach der Feier ging es für die Frischvermählten am Sonnabend mit Lindenberg nach Halle (Westfalen) – und heute schon steht Nathalie in Coburg wieder mit Marius Müller-Westernhagen auf der Bühne – mit einer kleinen Änderung: Nathalie Dorra heißt nun ganz offiziell Nathalie Feddersen. Wobei sie sagt: „Auf der Bühne bin und bleibe ich die alte Dorra“.

Schabnam Tafazoli

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

St. Jürgen. Sie sind 60 Jahre verheiratet – heute lassen sie sich noch einmal kirchlich trauen: Lieselotte und Werner Joost (beide 83) können sich noch genau an ...

26.08.2017

Glamouröser Tag in Hannover: Die Hochzeit von Ernst August und Ekaterina von Hannover liefert glanzvolle Bilder.

08.07.2017

Standesamtliche Trauung in Hannover – Am Sonnabend geht es kirchlich weiter.

06.07.2017
Anzeige