Menü
Anmelden
Wetter wolkig
-2°/ -6° wolkig
Thema G Günter Grass

Der Schriftsteller Günter Grass

Nach der Erfolgsbilanz 2018 legt die Stadt nun den Fokus auf Moderne Kunst. „Lübeck als Ort der zeitgenössischen Kunst etablieren“ – das ist das Ziel 2019, sagt Prof. Hans Wißkirchen, Direktor der Lübecker Museen. Unter anderem am Start: der Künstler Jonathan Meese.

15.01.2019

Videos - Alle Videos

Videos aus Lübeck und der Region finden Sie im LN-Video-Center. Darüber hinaus gibt es hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Jens Sparschuh erhält in diesem Jahr den Günter-Grass-Preis. Bekannt geworden ist der Berliner Autor vor allem mit seinem Roman „Der Zimmerspringbrunnen“ (1995). Der Preis wird am 27. Januar im Lübecker Rathaus verliehen.

11.01.2019
Kultur im Norden

Lübecker Literatentreffen - Grass-Preis für Jens Sparschuh

Auszeichnung wird am 27. Januar im Lübecker Rathaus übergeben.

10.01.2019

Trauerfeier für den verstorbenen Literaturwissenschaftler, Lektor und Autor Jürgen Manthey.

04.01.2019

Jörg-Phillip Thomsa leitet im Januar seit zehn Jahren das Günter-Grass-Haus in Lübeck. Ein Gespräch über neue Wege, Finanzen und den Humor des Nobelpreisträgers.

29.12.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Kultur im Norden

Freund von Günter Grass - Trauer um Jürgen Manthey

Der Autor, Kritiker und Literaturwissenschaftler starb mit 86 Jahren in Lübeck.

13.12.2018
Kultur im Norden

Der Nobelpreisträger als Maler - Grass in Farbe

80 Aquarelle aus sechs Jahrzehnten – neue Ausstellung im Günter-Grass-Haus

15.10.2018

Sie haben jeder ein eigenes Haus, das ihr Leben und Wirken dokumentiert. Aber als klassisches Denkmal gibt es sie nicht. Bertrand Freiesleben, Künstler aus Berlin, will das ändern – mit einem bronzenen Büstenzyklus von Willy Brandt, Thomas Mann und Günter Grass.

01.07.2018

Der Lyriker Jan Wagner hat in Darmstadt den Georg-Büchner-Preis bekommen. Die Auszeichnung ist mit 50.000 Euro dotiert. Zu den bisherigen Preisträgern gehören unter anderem Erich Kästner (1957), Günter Grass (1965) und Heinrich Böll (1967).

28.10.2017