Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Bettina Hagedorn
Süsel
Sie zeigen Flagge für Süsel: Swantje Meininghaus (hinten M.) mit den ausgezeichneten Ehrenamtlern und Sportlern.

Mit dem Segen von Pastor Matthias Hieber sind 120 Süseler nach der Neujahrsansprache von Swantje Meininghaus in den Sonntag entlassen worden. Zuvor hatte die stellvertretende Bürgermeisterin deutliche Worte in Sachen Finanzen gefunden.

  • Kommentare
mehr
Bad Bramstedt
Seit 40 Jahren ist Egon Jacobs (76) aus Rickling Sozialdemokrat.

Die Entscheidung der Sozialdemokraten für Koalitionsverhandlungen mit der Union ist an der Basis wichtiges Thema. Angesichts der Kommunalwahlen und des Endes der politischen Arbeit von Franz Thönnes prägten die Themen Aufbruch, Erneuerung und Abschied den Neujahrsempfang der Segeberger SPD.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ostholstein
Der ICE Hamburg–Kopenhagen rauscht bei bei Heringsdorf durch Ostholstein. *FOTO: MAROHN

Der Projektbeirat zum Dialogforum hatte die Deutsche Bahn mehrfach aufgefordert, sich bei den Planungen der Schienenanbindung zur festen Fehmarnbeltquerung mehr Zeit zu lassen, damit die Lärmschutz-Forderungen der Region einfließen können. Tatsächlich verzögern sich die Bahn-Planungen nun um einige Monate.

  • Kommentare
mehr
Oldenburg

Der Oldenburger Kastanienhof erhält vom Bund ab sofort eine Förderung für Alphabetisierungskurse. Das hat die ostholsteinische SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Hagedorn mitgeteilt. Landesweit wurden sieben Mehrgenerationenhäuser ins Programm aufgenommen.

  • Kommentare
mehr
Neustadt
Bettina Hagedorn (3. v. r.) tauscht sich mit Bürgermeisterin Dr. Tordis Batscheider (l.) sowie Fraktions-Vertretern aus.

Sanierung oder Neubau – die Zukunft des Neustädter Küstengymnasiums ist ungewiss. Klar ist, auf die Stadt kommen enorme Kosten zu. Dies hat auch die ostholsteinische Bundestagsabgeordnete Bettina Hagedorn (SPD) erkannt.

  • Kommentare
mehr
Pansdorf

Der TSV Pansdorf zeigt Herz und organisiert gleich drei Fußballturniere für den guten Zweck. Insgesamt werden 30 Mannschaften am Start sein. Los geht es am Freitag in der Sporthalle am Techauer Weg. Das Geld kommt dem Familienhospizdienst „Kinder auf Schmetterlingsflügeln“ zugute.

  • Kommentare
mehr
Ahrensbök

Die Städtebauförderung in Ahrensbök war Thema beim gestrigen Treffen der Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn und der Landtagsabgeordneten Sandra Redmann (beide SPD) mit Bürgermeister Andreas Zimmermann (parteilos) und Fraktionsvertretern.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Reinfeld

Das war ein Rekord. "So viele Gäste hatten wir wohl noch nie", sagte Bürgermeister Heiko Gerstmann zur Begrüßung. Mehr als 200 Bürgermeister, Kommunalpolitiker, Unternehmer, Vertreter des Sports sowie viele Bürger und Bürgerinnen waren am Sonntag in die Mensa im Ganztagszentrum gekommen, um gemeinsam auf das Jahr 2018 anzustoßen.

mehr
Lensahn

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Hagedorn hat 300 Euro für das „integrative Fußballtraining mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen“ des TSV Lensahn gespendet. Der Bund hatte das Projekt mit 4390 Euro gefördert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ostholstein

2017 war für Bettina Hagedorn (SPD) der fünfte Bundestagswahlkampf. Sie habe ihn so engagiert geführt, dass „keine Schippe drauf“ ging. Umso enttäuschender sei das Ergebnis für sie gewesen. Da war es auch kein Trost, dass ihr persönliches Ergebnis noch über dem Bundesschnitt lag.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Eutin

Anny Trapp wäre am Donnerstag 116 Jahre alt geworden. Ihr zu Ehren verleiht der Verein Anny-Trapp-Preis jedes Jahr die gleichnamige Anerkennung, dotiert mit 1500 Euro. Diesmal wird sie geteilt und geht an eine Integrative Tanzgruppe sowie an den Freizeitclub der Lebenshilfe.

mehr
Neustadt
Umwelthaus-Leiterin Martina Stapf (v. l.) plant mit Edda Disselhoff, Ole Eggers (beide BUND), Bettina Hagedorn (SPD), David Simon (Architekt) und Dr. Tordis Batscheider (Neustadts Bürgermeisterin) die Zukunft des Umwelthauses. Das Haupthaus soll erhalten bleiben.

Weil die Zahl der Betten für Gruppen zu gering ist, soll das Neustädter Umwelthaus des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) saniert und vergrößert werden. Ein Erbpachtvertrag mit der Stadt könnte 2018 abgeschlossen werden. Vier Millionen Euro werden benötigt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1 3 4 ... 46

Steckbrief:
  • Name:
  • Geburtsjahr:
  • gelernter Beruf:
  • Aktueller Beruf:
  • Partei:
  • Wahlkreis:
  • Listenplatz: Platz der





Daten: Abgeordnetenwatch.de