Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Innenstadt Diven-Dialoge
Thema I Innenstadt Diven-Dialoge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 17.10.2015
Antje Birnbaum (l.) und Dagmar Laurens à la „Missfits“. Quelle: S. Risch

Innenstadt „Findest du mich schön“, fragt die eine — die andere wartet ziemlich lange, bis sie sich ein „also — irgendwie interessant“ abringt. Eine klassische Szene der „Missfits“, die Mitte der 80er Jahre begannen, mit ihren Kabbeleien die Lachmuskeln des Publikums zu strapazieren. Doch hier und jetzt befinden wir uns im Jahr 2015, und jenen Dialog sprechen die beiden Schauspielerinnen Dagmar Laurens und Antje Birnbaum. Im Restaurant „Pipistrello“, Beckergrube 88, proben sie für die nächste Ausgabe der „Kulturküche“, die sie seit einiger Zeit gemeinsam mit Inhaberin Nadia Weller immer am letzten Montag des Monats präsentieren.

„Diven-Dialoge“ ist der Abend überschrieben — und dabei geht es keineswegs nur um witzige Dialoge zwischen Frauen und ebensowenig nur um zeitgenössische. Laurens und Birnbaum waren einige Jahre lang — es muss zwischen 1989 und 1994 gewesen sein — gemeinsam am Theater Lübeck tätig. Man habe sich „schon damals mit diebischem Vergnügen leidenschaftlichte Wortgefechte geliefert“, sagt Birnbaum — auf der Bühne.

Nun haben sie die Weltliteratur durchforstet und Bühnen-Dialoge zwischen Frauen entsprechend überarbeitet. Der Königinnenstreit aus „Maria Stuart“ ist ebenso dabei wie Aristophanes‘ „Lysistrate“, sie geben die Dorine und die Mariane in Molières „Tartuffe“, lesen Szenen aus Shakespeares „Die lustigen Weiber von Windsor“.

Die beiden haben sichtlich Spaß an der Vorbereitung ihres gemeinsamen Auftritts, auch wenn längst noch nicht alle Texte „sitzen“ und die Auswahl noch keine endgültige ist. Doch bis zum Auftritt am Montag, 26. Oktober, 19 Uhr, ist ja noch ein bisschen Zeit. Karten kosten 18 Euro exklusive der beliebten Schnittchen und der Birnbaum- Kekse. Karten nur im Vorverkauf im Restaurant, Beckergrube 88, Telefon 0451/6191053.

sr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige