Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Kunst nach Lust und Laune

Lübeck Kunst nach Lust und Laune

Bunte Ausstellung im Haus der Wissenschaft.

Voriger Artikel
5500 Euro für Menschen ohne Obdach
Nächster Artikel
OzD-Aula: Decke stürzt nicht ab

Kunst mit bunten Farben: Birgit Apitzsch (v. l.), Kathrin (13), Yagmur (14) und Anna (14) laden ins Haus der Wissenschaft ein.

Quelle: Brandt

Innenstadt. Bunte Farben kleiden nicht nur, sie regen auch die Fantasie an — so geht es jedenfalls Kathrin. „Ich liebe es, einfach nach Lust und Laune zu malen und nach der Schule den Kopf freizubekommen“, sagt die 13-Jährige. Die Schülerin gehört zu den Künstlerinnen, die seit 1. Februar ihre Werke im Haus der Wissenschaft präsentieren dürfen. Unter der Überschrift „Casus Knaxus — Was Kinder alles schaffen!“ veranstalten der Förderverein Lübecker Kinder, die Hanse-Obst-Initiative, die Pfadfinder Royal Rangers und das Projekt Dagny bis zum 18. März eine bunte, von Jugendlichen getragene Kunstausstellung, die sich sowohl an die Jungen, als auch an Erwachsene richtet.

An dem Gemeinschaftsprojekt wirken Mädchen und Jungen der Mühlenwegschule in Moisling, der Kita Wichern I, der Asylbewerbereinrichtung/Gemeindediakonie, der Astrid-Lindgren-Schule sowie Flüchtlingskinder aus der Erstaufnahmeeinrichtung am Volksfestplatz mit. Von Trommeln aus Blumentöpfen über bunt bemalte Deckenplatten bis hin zu einer mit viel Liebe zum Detail verzierten Weltkugel aus Styropor — auf ganz unterschiedliche Weise bringen 150 junge Kreativköpfe im Alter von fünf bis 16 Jahren ihre Vorstellung von Kunst zum Ausdruck.

„,Casus Knaxus‘ steht dafür, etwas auf den Punkt zu bringen“, erklärt Birgit Apitzsch, Erlebnispädagogin und Organisatorin der Kinder-Kunstausstellung. Ein Kunstwerk brauche immer einen Ausgangspunkt, von dem aus man immer einfach loslegen könne. Das Besondere an der Ausstellung in der Breiten Straße 6-8 ist, dass dem Betrachter durch ein Begleitprogramm aus Workshops und Führungen eine eigene Perspektive eröffnen werden soll. So lernen Kinder etwa im Workshop „Donner, Wind und Co.“, Naturgeräusche selbst zu machen. „Wir wollen Kinder dazu bewegen, kreativ zu werden“, sagt Volker Wallenski von der Moislinger Soundfabrik.

cb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Innenstadt
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Februar 2018 zu sehen!

Jetzt beginnt die Fastenzeit - schöner Brauch oder Blödsinn?

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Freizeit

    mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.