Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kücknitz Lecker auf Schwedisch
Thema K Kücknitz Lecker auf Schwedisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 01.08.2015
Olivia Kempke (Lübeck-Management) und die schwedische Honorarkonsulin Vivian Paesler (r.) genießen das Krebsfest. Quelle: A. Röder

Kücknitz — „Mums!“ würde der Schwede wohl sagen. Zum ersten Mal veranstaltete Ikea in Dänischburg ein traditionell schwedisches Krebsfest. Beim feucht-fröhlichen „Laxbord“ tischte das Möbelhaus seinen Gästen allerlei Köstlichkeiten auf. Dazu gab es stimmungsvolle Lieder und das ein oder andere Verdauungsschnäpschen.

„Ich finde das total charmant. Das ist eine Tradition, die man gerne kennenlernt“, schwärmte Olivia Kempke, Geschäftsführerin des Lübeck-Managements. Gemeinsam mit der schwedischen Honorarkonsulin Vivian Paesler ließ sie sich Flusskrebs, geräucherten Lachs und Scampi schmecken.

Ikea-Koch Jan Olov gab zum kalten Büfett Hits von Abba, Elton John und Co. zum Besten und brachte Schnäpse zu den Gästen. „Die Schweden feiern das Fest unter dem Motto ,ein Krebs, ein Lied und einen Schnaps‘ und freuen sich so über die langen Nächte im Sommer. Ganz wichtig ist dabei auch die Gemeinschaft“, erklärte Ikea-Sprecherin Karin Reuchlen. Das Fest markiere in Schweden die Krebsfangsaison.

Feuerwehrsprecher Matthias Schäfer und Martina Klien sind richtige Fans des skandinavischen Landes. „Ich liebe Schweden. Die Menschen dort sind so herzlich und gastfreundlich. Deshalb freue ich mich auch sehr, auf diesem Fest zu sein“, sagte Klien.

ar

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige