Menü
Anmelden
Thema L Landtag in Kiel

Artikel über den Landtag in Kiel

Anzeige
Politik im Norden

Streit im Landtag über "Abschiebeknast" - "Bigotterie", "Verrat", "linker Populismus"

Im Kieler Landtag teilen Opposition und Regierungsfraktionen verbal aus. Stein des Anstoßes ist ein SPD-Antrag gegen die geplante Abschiebehafteinrichtung in Glückstadt. Oppositionsführer Ralf Stegner provozierte seine ehemaligen Koalitionspartner von den Grünen.

15.06.2018

Videos - Alle Videos

Videos aus Lübeck und der Region finden Sie im LN-Video-Center. Darüber hinaus gibt es hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Lebensmittel in Plastikverpackungen, die Bedingungen für eine humanitär vertretbare Asylhaft und die Entschädigung von Pendlern mit der Marschbahn: Der schleswig-holsteinische ...

15.06.2018

Der schleswig-holsteinische Landtag setzt heute in Kiel seine Beratungen fort. Zum Auftakt geht es um Anträge für ein Rauchverbot in Autos, in denen Kinder oder Minderjährige mitfahren.

14.06.2018

Für einen SSW-Vorstoß zur Zulassung von Verfassungsbeschwerden beim Landesverfassungsgericht in Schleswig-Holstein zeichnet sich im Landtag bislang keine Mehrheit ab.

13.06.2018
Anzeige

Mit einer Debatte über ein mögliches Fahrverbot für alte Dieselautos auf einer vielbefahrenen Schnellstraße in Kiel hat der Landtag am Mittwoch seine Juni-Sitzung begonnen.

13.06.2018

Service - Anzeige aufgeben

Ihr Weg zur Anzeige in den LN ist unkompliziert: Sie können Anzeigen telefonisch, online oder vor Ort aufgeben. Alles, was Sie rund um das Thema Anzeigen wissen müssen, ist hier zusammengefasst!

Schleswig-Holsteins Landtag berät am heutigen Mittwoch zum Auftakt seiner Juni-Tagung über das drohende Fahrverbot für ältere Diesel-Pkw am Kieler Theodor-Heuss-Ring.

13.06.2018

Wegen des drohenden Fahrverbots für ältere Diesel-Pkw in Kiel hat die Landtags-FDP mehr Anstrengungen von der Stadt und Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (SPD) angemahnt.

12.06.2018

Der Vorwurf der Wahlwerbung gegen die früheren SPD-Minister Stefan Studt (Inneres) und Britta Ernst (Bildung) ist juristisch im Sande verlaufen.

08.06.2018

Der AfD-Landtagsabgeordnete Volker Schnurrbusch hat die Kieler Staatsanwaltschaft wegen einer mittlerweile als rechtswidrig eingestuften Durchsuchung seines Abgeordnetenbüros scharf kritisiert.

07.06.2018
Anzeige