Menü
Anmelden
Wetter heiter
30°/ 10° heiter
Thema P Panama Papers

Panama Papers: Aktuelle Nachrichten und Informationen

Die Panama Papers und Paradise Papers haben Schlupflöcher und brisante Geschäfte in Steuerparadiesen aufgedeckt. Doch Steueroasen richten nicht nur wirtschaftlichen Schaden an. Eine neue Studie zeigt: Sie begünstigen auch die Ausbeutung der Natur.

14.08.2018

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Nach der von Manipulationsvorwürfen begleiteten Wiederwahl des venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro haben zahlreiche Länder aus der Region ihre Botschafter zu Konsultationen zurückgerufen.

21.05.2018

Die Enthüllungen der sogenannten Panama Papers haben dem deutschen Fiskus nach Recherchen von NDR, WDR und „Süddeutscher Zeitung“ deutliche Mehreinnahmen beschert.

26.04.2018

Für die Öffentlichkeit sind sie mutige Helden, die auf Missstände im eigenen Unternehmen hinweisen. Intern aber stellt man oft als Verräter und Nestbeschmutzer dar: Whistleblower. Die EU-Kommission will Hinweisgeber nun besser vor Repressalien schützen.

23.04.2018
Anzeige

Um Millionenschäden durch Steuerflucht, Briefkastenfirmen und Geldwäsche, die im Zuge der Publikation von „Panama“- und „Paradies“-Papers öffentlich wurden, geht es bei einer SPD-Veranstaltung im Gand Hotel Seeschlösschen in Timmendorfer Strand am 23. Februar.

19.02.2018

Videos - Alle Videos

Videos aus Lübeck und der Region finden Sie im LN-Video-Center. Darüber hinaus gibt es hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Der Tanker vor China steht weiter in Flammen. Mit Löschbooten bemühen sich die Einsatzkräfte, das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Giftige Gase sind eine Gefahr. Öl tritt aus. Wird das Schiff untergehen?

08.01.2018

Die EU geht härter gegen Steueroasen vor. Die Finanzminister setzten am Dienstag 17 Staaten auf eine schwarze Liste. Die sollen so zu mehr Datenaustausch und Transparenz gezwungen werden. Doch den Ministern fehlte der Mut zum großen Wurf.

05.12.2017

Es sind Szenen wie aus einem hochbrisanten Thriller, die sich am Montag im nur scheinbar beschaulichen Malta abspielten. Bei einem offenbar gezielten Autobomben-Anschlag wurde die Journalistin Caruana Galizia getötet. Galizia berichtete zuletzt über Korruption in der Regierung und hatte wegen Morddrohungen Anzeige erstattet.

16.10.2017

Nach dem Terroranschlag von Barcelona hat die US-Regierung Spanien Unterstützung bei der Verfolgung der Hintermänner der Attacke zugesagt.

17.08.2017
Anzeige