Menü
Anmelden
Wetter wolkig
15°/ 3° wolkig
Thema P Panama Papers

Panama Papers: Aktuelle Nachrichten und Informationen

Im Kampf gegen organisierte Kriminalität hat das Bundeskriminalamt die im vergangenen Jahr veröffentlichen „Panama Papers“ zu dubiosen Geschäften mit Briefkastenfirmen gekauft.

04.07.2017

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Erneut wechselt ein wichtiger Verbündeter im diplomatischen Machtkampf zwischen China und Taiwan die Seiten. Damit bröckelt die Anzahl der Staaten, die Taiwan anerkennen. Die Regierung in Taipeh spricht von Verrat und kritisiert Pekings „Dollardiplomatie“.

13.06.2017

Weil seine Frau in den Korruptionsskandal Panama Papers verwickelt sein soll, rief Maltas Ministerpräsident Joseph Muscat Neuwahlen aus. Am Sonnabend gaben die Malteser ihre Stimmen ab – das Ergebnis soll am Sonntag feststehen.

03.06.2017

Vom Verbündeten zum Erzfeind: Ende 1989 stürzte das US-Militär die Regierung von Manuel Noriega in Panama. Der General hatte lange mit den USA zusammengearbeitet, war dann aber wegen seiner Verbindungen zum kolumbianischen Medellín-Kartell in Ungnade gefallen.

30.05.2017
Politik im Rest der Welt

CIA-Agent, Drogendealer, Diktator - Wer war Manuel Noriega?

Er mischte im internationalen Drogenhandel mit, war ein brutaler Machtmensch und geschickter Strippenzieher. Doch dann trieb es Manuel Noriega zu bunt und wurde bei einer US-Invasion gestürzt. Ein Porträt.

30.05.2017

Service - Anzeige aufgeben

Ihr Weg zur Anzeige in den LN ist unkompliziert: Sie können Anzeigen telefonisch, online oder vor Ort aufgeben. Alles, was Sie rund um das Thema Anzeigen wissen müssen, ist hier zusammengefasst!

Sechs Jahre regierte Manuel Noriega Panama – bis ihn das US-Militär Ende 1989 stürzte. Danach ging es für den ehemaligen Diktator steil bergab: Er saß wegen Drogenhandels und Geldwäsche im Gefängnis. Jetzt ist er im Alter von 83 Jahren gestorben.

30.05.2017

Der frühere Machthaber von Panama, Manuel Noriega, ist gestorben. Das teilte der Präsident des Landes, Juan Carlos Varela, auf seinem Twitter-Account mit.

30.05.2017

Die beiden Gründer der im Fokus des Skandals um die „Panama Papers“ stehenden Kanzlei Mossack Fonseca, Jürgen Mossack und Ramón Fonseca Mora, sind festgenommen worden.

10.02.2017
Medien

Obermayer, Obermaier, Wormer - Das sind die „Journalisten des Jahres“

Im Frühjahr vergangenen Jahres sorgten die „Panama Papers“ für eine Debatte um Steueroasen. Jetzt wurden die federführenden Journalisten, Bastian Obermayer, Frederik Obermaier und Vanessa Wormer, in Berlin als „Journalisten des Jahres“ ausgezeichnet. Jan Böhmermann erhielt die Auszeichnung in der Kategorie Unterhaltung.

08.02.2017