Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
13°/ 9° Regenschauer
Thema P Piratenpartei in Schleswig-Holstein

Artikel über die Piratenpartei in Schleswig-Holstein

Patrick Breyer (Piraten) hat Abgeordnetenbezüge in Höhe von 41.634,12 Euro an das Land Schleswig-Holstein zurückgezahlt. Es handele sich dabei um die 72-prozentige Gehaltszulage, die er als Fraktionsvorsitzender erhalte, teilte Breyer mit.

07.04.2017

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Weil die Piraten ihren Fraktionschef Breyer im Parlament persönlich beleidigt sehen, unterbricht der Kieler Landtag seine Sitzung. Im Ältestenrat gibt es keine Aussöhnung. Die Piraten werfen den Fraktionschefs Kubicki und Stegner eine Hetzkampagne vor.

24.02.2017

Kontroverse um ein Spendenportal des Landes: Die Kosten übersteigen die Einnahmen. Pirat Breyer sieht eine Investitionsruine. Finanzministerin Heinold verteidigt das Modell.

02.12.2016