Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Radtouren im Norden Wasser, Natur und Restaurants an der Wakenitz
Thema R Radtouren im Norden Wasser, Natur und Restaurants an der Wakenitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 09.05.2018
Absalonshorst ist immer ein lohnendes Fahrradziel. Dort zeigt die Wakenitz ihre ganze Schönheit. Quelle: Wolfgang Maxwitat
Anzeige

Nach dem Start an der Moltkebrücke geht es zwischen Kleingärten und der Wakenitz entlang bis zum Kleinen Sees, der nichts anderes ist, als eine wunderschöne „Beule“ der Wakenitz. Wer die Tour etwas abkürzen möchte, kann auch sehr gut hier starten, denn jetzt wird es erst richtig schön: Die Radtour führt mit großen Schlenkern zunächst zur Bahnlinie und dann ins Naturschutzgebiet Wakenitz. Von dort aus geht es Richtung Müggenbusch und Falkenhusen nach Absalonshorst, wo man direkt an der Wasserkante Paddler auf der Wakenitz beobachten und die romantische Bruchwaldlandschaft bewundern kann. Weiter führt die Radtour auf dem Drägerweg nach Rothenhusen. Bekannte und beliebte Einkehrmöglichkeiten gibt es in Müggenbusch, Absalonshorst und Rothenhusen. Kurz vor Absalonshorst können Radler und Wanderer auf einem Rastplatz die Natur auf sich wirken lassen.

Tipp: Smartphone-Benutzer können die Karte hier direkt in voller Größe öffnen!

Achtung: Einige Wege sind nicht mehr in bestem Zustand - etwa bei der Bahnstrecke, die die Wakenitz überquert. Im Zweifel lieber einmal absteigen.

 

Rolf Hagen, Vorsitzender des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs in Lübeck, ist von diesem Radweg begeistert: „Die Landschaft ist schön, man fährt durch Wald und Wiesen und findet immer wieder eine Möglichkeit, ans Ufer der Wakenitz zu gelangen. Das ist ein sehr beliebter Weg.“ Und es ist eine Strecke, die überwiegend gut zu befahren ist, wenngleich es nach Regentagen durchaus auch schlammige Abschnitte geben kann.

tt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige