Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Restaurant-Tipps (Serie "Zu Gast") Auf ein Zwickelbier aus Lübeck
Thema R Restaurant-Tipps (Serie "Zu Gast") Auf ein Zwickelbier aus Lübeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 04.12.2017
Tafeln und trinken fast wie im Mittelalter im Gewölbe des „Brauberger“.
Anzeige

„Im 14. Jahrhundert gab es in Lübeck 180 Brauereien“, sagt Thomas Rosenhahn. Der Gastwirt führt seit 2005 das Brauhaus „Brauberger“ in der Lübecker Altstadt und hat das Handwerk des Bierbrauens bei einer Altbier-Brauerei in Düsseldorf gelernt. Im 1000 Liter fassenden Braukessel aus Messing, der inmitten der Gaststätte steht, braut er an vier Tagen der Woche ein süffiges dunkles „Zwickelbier“ nach dem Deutschen Reinheitsgebot von 1516. Die Gäste können das Bierbrauen live miterleben. Gebraut, getrunken und gespeist wird traditionsgerecht in einem alten Giebelhaus aus dem Jahr 1225 mit dem, wie Thomas Rosenhahn nicht ohne Stolz sagt, „wohl am besten erhaltenen und ältesten romanischen Kellergewölbe der Hansestadt“. Als kulinarische Grundlage für den Biergenuss bietet die Küche unter anderem Maronensuppe mit Speck, Hirschbraten mit Steinpilzsauce, Grünkohl mit Kasseler und Kohlwurst, Entenbrust und -keule mit Apfelrotkohl.

Brauberger, Alfstraße 36, Lübeck, tägl. geöffnet ab 17 Uhr, Tel. 0451/714 44

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige