Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Nina Scheer
Bargteheide
Knapp 60 Mitglieder der Stormarner SPD diskutierten in Bargteheide über die Große Koalition.

Für die eine Hälfte der SPD ist das Glas durch den Koalitionsvertrag halb voll, für die andere Hälfte halb leer: Am Freitag hatte der Kreisverband der SPD in Stormarn zur Mitgliederkonferenz nach Bargteheide geladen, um auszuloten, wie die Genossen zu einer Großen Koalition stehen.

mehr
Ahrensburg

KfW unterstützt 1718 Projekte im Wohnungs- und Infrastrukturbereich mit 109 Millionen Euro.

  • Kommentare
mehr
Bad Oldesloe

Der große Wurf sei die Neuauflage der Großen Koalition in Berlin nicht, aber es müsse jetzt halt mal eine Regierung gebildet werden. Das ist die Meinung einiger SPD- und CDU-Politiker in Stormarn zum Koalitionsvertrag. Die Kreis-SPD trifft sich nächste Woche zur Mitgliederversammlung.

  • Kommentare
mehr
GroKo-Einigung
Ralf Stegner (l. SPD) und Daniel Günther (CDU).

Der Koalitionsvertrag für die GroKo steht. Im Norden überwiegt die Skepsis. 

  • Kommentare
mehr
Bad Oldesloe

Die SPD hat auf ihrem Kreisparteitag am Wochenende in Großhansdorf eine Resolution verabschiedet, die die Wiedereröffnung der Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung in Bad Oldesloe fordert.

  • Kommentare
mehr
Büchen

SPD-Kreisvorsitzende Dr. Nina Scheer nimmt in einer Pressemitteilung Bezug auf die Kritik der Jusos an der Aufstellung der Liste für die Kreistagswahl und erläutert die Kriterien, nach denen der Kreisvorstand die Liste aufgestellt habe.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Büchen
Da war die Laune bei der Abstimmung noch gut (v.l.): Gitta Neemann-Güntner, Kreisvorsitzende Nina Scheer und Kirsten Patzke.

Die Lauenburgische SPD- Kreisvorsitzende Nina Scheer hat sich auf dem Kreisparteitag in Büchen klar gegen eine Große Koalition positioniert. Weiter verabschiedeten die Genossen ihr Kommunalwahlprogramm und stellten die Kandidatenliste für den Kreistag auf. Dabei kam es zum Eklat.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Büchen

In der Waldhalle Büchen trifft sich am heutigen Sonnabend die Kreis-SPD zum Parteitag. Im Mittelpunkt stehen das Programm für die Kommunalwahl und die Aufstellung der Kandidaten. Eine besondere Bedeutung kommt der Liste zu.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Geesthacht

Als örtlicher Träger der Jugendhilfe erhält der Kreis Herzogtum Lauenburg im Rahmen des Bundesprogramms „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“ bis 2020 jährlich bis zu 150 000 Euro.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kiel
Für „Kenia“: Ex-Landtagsvizepräsident Bernd Heinemann (65).

Doch wieder rein in die Große Koalition? Neuwahlen? Eine Minderheitsregierung wagen? Die Bundes-SPD weiß immer noch nicht, was sie will. Auch in Schleswig- Holstein debattieren die Genossen. Mit Ex-Landtagsvizepräsident Bernd Heinemann fordert der erste jetzt eine Kenia-Koalition.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Jugendliche kennen es kaum: Die Diskussion um Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau.

  • Kommentare
mehr
Bad Oldesloe/Mölln/Berlin
„Feste gefeiert, statt sich Gedanken zu machen.“Norbert Brackmann (CDU)

Das Scheitern der Berliner Jamaika-Sondierungen hat bei den Parteien im Norden höchst unterschiedliche Reaktionen ausgelöst. „Das ist eine Ohrfeige für Angela Merkel“, sagt Tobias von Pein, SPD-Landtagsabgeordneter aus Ahrensburg. Sie habe sich dermaßen zurückgehalten in den Verhandlungen, dass ihr jetzt alles vor die Füße gefallen sei.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 25

Steckbrief:
  • Name:
  • Geburtsjahr:
  • gelernter Beruf:
  • Aktueller Beruf:
  • Partei:
  • Wahlkreis:
  • Listenplatz: Platz der





Daten: Abgeordnetenwatch.de