Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübecks Gemeinschaftsschulen Baltic-Schule
Thema S Schulen in Lübeck Lübecks Gemeinschaftsschulen Baltic-Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Gemeinschaftsschule Baltic-Schule Quelle: Wolfgang Maxwitat
Anzeige

Beschreiben Sie kurz das Profil der Schule. Was unterscheidet Ihre Schule von anderen?

Die Baltic-Schule ist eine Ganztagsschule mit einem musisch-ästhetischen (Kunst / Musik / Theater) sowie einem naturwissenschaftlichen Schwerpunkt. Von Klasse 5 bis 13 sind wir jeweils vierzügig. Sowohl die Lehrkräfte als auch die Schüler arbeiten in Teamstrukturen. Die Schüler durchlaufen deshalb im 5. Jahrgang ein Tischgruppentraining zur Festigung der Teamarbeit. Wir arbeiten nach dem Prinzip „Chancen geben“. Dazu gehören u. a. folgende „Bausteine“: Lernen mit und durch Kunst und Kultur, individuelle Förderung, inklusives Arbeiten, sozialpädagogische Hilfe u. v. m. Ab Klasse 7 gibt es Wahlpflichtangebote: Französisch, Angewandte Naturwissenschaften, Technik und Gestalten (Theater). Ein weiterer Baustein ist die Berufs- und Studienorientierung durch Kooperationen mit Nordjob sowie mehrere Praktika in der Region und im Ausland. Pro Schuljahr gibt es drei Vorhabenwochen. Die Baltic-Schule ist zertifizierte MINT-Schule (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik), Europaschule und Zukunftsschule Schleswig-Holstein. In der Oberstufe (jeweils 4 Klassen parallel) gibt es drei Profile: ein naturwissenschaftliches, ein ästhetisches sowie zwei gesellschaftswissenschaftliche Profile. Im Mathematikunterricht der Oberstufe arbeiten die Schüler mit einem Computer-Algebra-System (CAS). Darüber hinaus gibt es feste Kooperationen mit der Universität zu Lübeck, mit der Fachhochschule, der Musikhochschule Lübeck, der Musik- und Kunstschule sowie dem Theater Lübeck.

Welche Aktivitäten werden über den Unterricht hinaus angeboten?

Es gibt Schüleraustausche mit Polen, Litauen und Schweden sowie die Möglichkeit eines Auslandspraktikums in Spanien, eine Partnerschaft mit einer Schule in Mosambik und umfangreiche AG-Angebote aus den Bereichen Sport, Kunst und Kultur. Darüber hinaus gibt es regelmäßige Projekte mit kulturellen und künstlerischen Institutionen der Hansestadt Lübeck, etwa Auftritte im Theater oder in der Musikhochschule Lübeck.

In welcher Form und in welchem Umfang wird eine Mittagsverpflegung angeboten? Wird eine Hausaufgabenhilfe angeboten?

In der Schulküche werden an den drei langen Tagen in der Woche Mahlzeiten frisch zubereitet. Für die Jahrgänge 5 und 6 ist die Teilnahme am Mittagessen verpflichtend. Eine Hausaufgabenhilfe wird angeboten.

Wie viele Computer und Fachräume stehen den Schülern zur Verfügung?

Schulinternes Computernetzwerk mit Internetanbindung (W-LAN-fähig), drei Computerräume mit je 15 Arbeitsplätzen, mobile Laptop-Beamer-Kombinationen für Präsentationen sowie gut ausgestattete Fachräume inklusive interaktiven Smartboards.

Wie schätzen Sie den baulichen Zustand der Gebäude ein, und wie alt sind die Gebäude?

Die Gebäude in der Karavellenstraße sind in sehr gutem Zustand. Die naturwissenschaftlichen Räume wurden 2015 komplett erneuert und technisch aufgerüstet. Die Gebäude in der Briggstraße werden ab Frühjahr 2017 schrittweise saniert und technisch neu ausgestattet.

Eltern-Infoabend: Dienstag, 13. Februar 2018, 18 bis 20 Uhr

Zur Anmeldung mitzubringen sind grundsätzlich: die Geburtsurkunde beziehungsweise den Personalausweis, eine Fotokopie des letzten Zeugnisses beziehungsweise des Entwicklungsberichts, falls vorhanden Lernplan beziehungsweise Legasthenienachweis, Anmeldeschein im Original

Anmeldung: 26. Februar 2018 bis 7. März 2018 täglich von 9 bis 13 Uhr

Anmeldung mit Beratung: 26. bis 28. Februar 2018 von 9 bis 13 Uhr und am 26. Februar 2018 von 16 bis 18 Uhr

E-Mail: Baltic-Schule-Luebeck@schule.landsh.de,
Internet: www.baltic-schule-luebeck.de

Adresse:
Karavellenstraße 2-4
23558 Lübeck 
Telefon: 04 51/87 15 13 10

Anzeige