Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholsteins Kitas Am Binnenwasser Neustadt
Thema S Schulen in Ostholstein Ostholsteins Kitas Am Binnenwasser Neustadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 24.01.2014
Die Kita am Binnenwasser in Neustadt (Ostholstein).
Anzeige

Die Kita am Binnenwasser in Neustadt stellt sich vor:

Gruppen: 2 Regelgruppen (insg. 35 Kinder)

Betreuer/Qualifikation: 2 Erzieherinnen, 1 sozialpädagogische Assistentin, zus. 1 Heilpädagogin, 2 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen

Betreuung:

  • Öffnungszeiten: 7.30 bis 13.30 Uhr
  • 7.30 bis 12.30 Uhr (124 Euro)
  • 7.30 bis 13.30 Uhr (144 Euro)
  • In Planung (Frühjahr 2014): Verlängerung der Öffnungszeit bis 15 Uhr, dann soll auch ein Mittagessen angeboten werden, das direkt frisch vor Ort von einer Hauswirtschaftskraft zubereitet wird.
  • Die Betreuungszeiten können monatlich gewechselt werden.
  • tageweise Betreuung: k. A.
  • Wochenendbetreuung: k. A.
  • Übernachtung möglich: k. A.
  • Mittagessen: geplant

Angebote/Programm: Herbst-, Sommer-, und Weihnachtsfest in Verbindung mit der Familie, Kooperation mit dem „zeiTTor“, „Jung und Alt“ im DRK-Alten- und Pflegeheim, Übernachtungsfest für die „Schulis“ im Kindergarten, Bewegungs- und Sportangebot, tägliches gemeinsames Frühstück, wöchentliches Einkaufen und Frühstücks-Zubereitung, Zahnpflegeschulung, Frühenglisch (kostenpflichtig), Singen mit dem Kirchenkantor (wöchentlich), Projektarbeiten, Ausflüge (Umwelthaus, Feuerwehr, Polizei, Krankenhaus, Theater, Bücherei), regelmäßige Spaziergänge .

Pädagogisches Konzept: Wir achten alle Kinder als individuelle Persönlichkeiten und vollwertige Menschen im Sinne der Kinderkonvention der UNO. Grundsätze: ganzheitliche Sichtweise und Förderung des Kindes, Bewahrung der individuellen Persönlichkeit. Schwerpunkte: Stärkung der sozialen persönlichen Fähigkeiten, Stärkung des kindlichen Selbstbewusstseins und Selbstwertgefühls durch Anregung der Kreativität und Fantasie sowie dem Aufstellen von Regeln und dem Setzen von Grenzen durch wiederkehrende Rituale. Eingebettet in den Jahreszeitenkreislauf fördern und begleiten wir die Kinder in allen Lebensbereichen unter Hinzunahme von Musik, kreativem Gestalten, Sport, Rhythmik, Werken, Theater, Rollenspielen. Anleitung der Kinder zum sozialen Lernen durch ein vielfältiges und wechselseitiges Miteinander. Das Verstehen und damit Achten unserer Umwelt ist ein wichtiger Aspekt (EMAS-Zertifizierung) in unserer Arbeit; regelmäßig ausführliche Elterngespräche.

Gebäude und Ausstattung: Baujahr 1994; 2 Gruppenräume, 2 Gruppennebenräume, Bewegungsraum, Frühstücksraum, Küche, Garderobenraum, Sanitärräume; gut überschaubares Außengelände u. a. mit großem Hüpfkissen.

Besonderheiten: Der Kinderschutzbund verfügt über ein umfangreiches, niederschwelliges und kurzfristig aktivierbares soziales Netzwerk.

Aufnahme/Warteschleife: Ausführliche persönliche Anmeldung ist nach telefonischer Absprache während der Öffnungszeiten möglich.

zurück zum Dossier "Kitas in Ostholstein"

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige