Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholsteins Weiterführende Schulen Wagrienschule Oldenburg
Thema S Schulen in Ostholstein Ostholsteins Weiterführende Schulen Wagrienschule Oldenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Wagrienschule Oldenburg Quelle: Holger Marohn

So beschreibt die Schule ihr Profil und die Unterschiede zu anderen Schulen:

Die Schule ist im vierten Jahr des Zusammenwachsens zu einer Gemeinschaftsschule und arbeitet derzeit an der Weiterentwicklung eines schülergemäßen und leistungsorientierten Schulprogramms. Dies hat als Basis auch eine aktive Schulsozialarbeit. Die Schule ist einer der vier Standorte mit flex-Maßnahmen im Kreis Ostholstein. In einer eigenen flex-Klasse erhalten lernschwache Kinder die Möglichkeit, den Hauptschulabschluss in drei statt in zwei Jahren anzustreben. Dabei wird die Schule von ihrem Förderzentrumsteil unterstützt. Der Förderzentrumsteil beinhaltet eine eigene Lerngruppe und ist ansonsten zuständig für die Präventions- und Integrationsarbeit.

Diese Aktivitäten bieten die Schulen nach eigenen Angaben über den Unterricht hinaus an:

Es gibt Wahlpflichtkurse in den musischen, künstlerischen, technischen und medienpolitischen Bereichen. Dazu zählen der Chor, die Plattdeutsch-AG und die Theater-AG. Die Wagrienschule hat über das Schuljahr verteilt zahlreiche gemeinsame Aktivitäten vom Sommerfest über die Musicalaufführung bis hin zum Weihnachtsbasar. Klassenfahrten und Berufsorientierung sind für uns ein wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit. Die Wagrienschule ist eine Ausbildungsschule. Dadurch hat die Schule die Möglichkeit, auf dem neuesten Stand der pädagogischen Diskussion zu bleiben.

Form und Umfang der Mittagsverpflegung sowie einer möglichen Hausaufgabenhilfe:

Von Montag bis Donnerstag wird in der eigenen Mensa ein Mittagessen angeboten. Eine Hausaufgabenbetreuung findet in der Offenen Ganztagsschule unter Beteiligung von qualifizierten Kräften statt. Darüber hinaus gibt es in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kinderschutzbund ein Nachhilfeprojekt.

Anzahl der Computer und Fachräume, die den Schülern zur Verfügung stehen:

Drei Computerräume, teilweise stehen den Schülern in den Klassenräumen Computer zur Verfügung. Weiter gibt es 17 Fachräume für Chemie, Physik, Technik, Verbraucherbildung/Hauswirtschaft, Kunst, Musik und Textillehre.

Alter der Gebäude und eigene Einschätzung der Schule zum baulichen Zustand der Gebäude:

Die Gebäude sind zwischen 1910 (Gebäude 1 „Heinrich“) und 2008 (Gebäude 2 „Clara“, nach neuestem Stand der Technik) entstanden. Sie sind größtenteils in einem guten Zustand.

Stand: Frühjahr 2013.

E-Mail: wagrienschule.oldenburg@schule.landsh.de
Internet: www.wagrienschule.info

Adresse:
Mühlenkamp 18a
23758 Oldenburg
Telefon: 0 43 61/4 90 90