Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Schulen in Segeberg Richard-Hallmann-Schule Trappenkamp
Thema S Schulen in Segeberg Richard-Hallmann-Schule Trappenkamp
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 30.01.2017
Anzeige

Beschreiben Sie kurz das Profil der Schule. Was unterscheidet Ihre Schule von anderen?

Gebundene barrierefreie Ganztagsschule, Kultur des „Miteinander-Füreinander“; enge Zusammenarbeit mit dem Elternhaus, individuelle Leistungsbewertung, im Stundenplan fest gesteckte Lern- und Übungsstunden mit Lehrern, Methoden- und Lesetage, gut ausgebaute Schulsozialarbeit, Beratungslehrkräfte, betreuter Freizeitbereich, mehrtägige Seminare zur Prüfungsvorbereitung; Organisationsprinzip: Schüler helfen Schülern, mit den Schwerpunkten Gewalt- und Suchtprävention, Erste Hilfe, Klassenpatenschaften, Busbegleitungen, Dolmetschersystem, Schule ohne Rassismus; Berufsfelderkundung, Praktika. U.a. sportliches Profil und naturwissenschaftlicher (Geowissenschaften) sowie musischer Schwerpunkt (Bläserkurse) in der Sekundarstufe I.

Welche Aktivitäten werden über den Unterricht hinaus angeboten?

AGs: Sport, Theater, Kunst, Kreatives Gestalten, Garten, Schulwald, Holzbau, Reiten, Big Band, Informatik, Schulgestaltung, Zeitung, Geowissenschaften; Schulsanitätsdienst, Konfliktlotsen, Suchtexperten, Gruppenleitertraining, Schülerfirma; regelmäßige Teilnahme an regionalen, nationalen und internationalen Wettbewerben und Veranstaltungen; Austauschprogramme mit Dänemark, Frankreich, Indien und Polen; Kennenlernfahrten zu Beginn des 5. und 11. Jahrgang; Berufsvorbereitungskurse bei JobA, im 9., 10 und 13. Jahrgang; intensive Prüfungsvorbereitung, profilspezifische Exkursionen.

In welcher Form und in welchem Umfang wird eine Mittagsverpflegung angeboten? Wird eine Hausaufgabenhilfe angeboten?

Frühstücksmöglichkeit und Mittagsverpflegung für alle Jahrgänge (Mensa mit vollausgestatteter Küche und eigenem Koch); Hausaufgabenhilfe: Im Rahmen der festen Lern- und Übungsstunden durch Lehrkräfte sowie individuelle Hausaufgabenhilfe durch Oberstufenschüler; durchgängig betreuter Freizeitbereich.

Wie viele Computer und Fachräume stehen den Schülern zur Verfügung?

Neu eingerichtete Computerräume (55 Arbeitsplätze), Klassen-PC's mit Beamer und Internetanschluss. Technik-Werkstätten, Schulküche mit 20 Arbeitsplätzen, Seminarraum mit Smartboard, Drei-Felder-Sporthalle.

Wie schätzen Sie den baulichen Zustand der Gebäude ein, und wie alt sind die Gebäude?

Moderne, freundliche und schülergerechte Bauten (von 1991 bis heute) mit einem Altbaugebäude aus den 50er Jahren; 2015 sanierte Schulküche; Zuletzt Fahrstuhleinbau und Flurerweiterung.

Wann findet eine Informationsveranstaltung statt?

„Tag der Offenen Tür“ am Freitag, 24. Februar 2017 von 16.30 bis 18.30 Uhr; Info-Abend für die Oberstufe: 3. Februar 2017, 17 bis 19 Uhr.

Wann kann man sich an Ihrer Schule anmelden? Gibt es darüber hinaus noch spezielle Beratungstermine?

27. Februar 2017 bis 8. März 2017 von 8.30 bis 12 Uhr, zusätzlich am Mittwoch, 1. März 2017, von 14 Uhr bis 17 Uhr. Mit allen Anmeldenden wird ein persönliches Beratungsgespräch geführt.

E-Mail: info@rhs-trappenkamp.de
Internet: www.rhs-trappenkamp.de

Adresse:
Gablonzer Straße 42
24610 Trappenkamp
Telefon: 0 43 23/91 42 00

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige