Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
4°/ 2° bedeckt
Thema S Schweinepest in Schleswig-Holstein

Sorge vor der Schweinepest in Schleswig-Holstein

Bislang war der jüngste Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest auf Osteuropa beschränkt. Nun werden aus Belgien die ersten Fälle gemeldet - nur 60 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt.

14.09.2018

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Die Afrikanische Schweinepest ist weiter auf dem Vormarsch. Lediglich in Tschechien scheint die Bekämpfung wirksam zu greifen. Schon jetzt gibt es in Europa mehr Fälle als im gesamten Vorjahr. Damit wächst der Druck auf Deutschland.

29.08.2018

Die Afrikanische Schweinepest ist auf dem Vormarsch. In Tschechien und Ungarn grassiert sie bereits. 1,5 Millionen Schweine von 2000 Schweinehaltern in Schleswig-Holstein sind bedroht. Die Behörden wollen vorbereitet sein. Am Mittwoch probten sie den Ernstfall.

27.06.2018

Die Dänen errichten an der Grenze zu Schleswig- Holstein einen Zaun, 70 Kilometer lang, anderthalb Meter hoch. Der Grenzzaun solle verhindern, dass Wildschweine die Afrikanische Schweinepest einschleppen, hieß es in Kopenhagen zur Begründung. 

04.06.2018

Die Entscheidung Dänemarks, zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest (ASP) einen Zaun an der Grenze zu Deutschland zu bauen, stößt auf Kritik bei Politikern und Bauern im Norden: Ein Zaun werde das Problem nicht lösen, sagen sie.

04.06.2018

Videos - Alle Videos

Videos aus Lübeck und der Region finden Sie im LN-Video-Center. Darüber hinaus gibt es hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Im Kreis Segeberg ist jetzt ein Pilotprojekt zur Afrikanischen Schweinepest (ASP) gestartet: Jägerinnen und Jäger aus dem Kreisgebiet können ab sofort sowohl Fallwild als auch angefallene Nebenprodukte an drei Sammelplätzen abgeben.

25.05.2018

Die Umweltorganisation WWF warnt in einem offenen Brief an Politiker in Dänemark und Deutschland vor dem geplanten Schweinezaun an der Grenze. Um eine Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest durch Wildschweine zu verhindern, prüfe Dänemark derzeit den Bau einer solchen Anlage, teilte der WWF am Dienstag in Kiel mit.

08.05.2018

Aus Angst vor der Afrikanischen Schweinepest will Dänemark einen Zaun entlang der deutsch-dänischen Grenze bauen – 70 Kilometer lang und 1,50 Meter hoch. Das teilte das dänische Umwelt- und Lebensmittelministerium mit. Aus Schleswig-Holstein kommt deutliche Kritik.

22.03.2018

Flintbek. Landwirtschaftsminister Robert Habeck hat vor massiven wirtschaftlichen Folgen der Afrikanischen Schweinepest gewarnt.

08.03.2018