Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -7 ° Schneeschauer

Navigation:
Fahrt im Vollrausch: Fußgänger stirbt bei schrecklichem Unfall

Lübeck Fahrt im Vollrausch: Fußgänger stirbt bei schrecklichem Unfall

In der vergangenen Nacht ist ein Fußgänger im Marliring von einem Pkw erfasst worden, wurde 500 Meter mitgeschleift und verstarb noch am Unfallort. Der Fahrer konnte von der Polizei gefasst werden. Er hatte einen Alkoholwert von 1.96 Promille.

Der 46-jährige Fahrer des Ford Focus will nicht mitbekommen haben, dass er den Fußgänger einen halben Kilometer mitgeschleift hat. Stundenlang waren die Polizei und ein Dekra-Gutachter damit beschäftigt, die Spuren im Lübecker Marliring zu sichern.

Quelle: Holger Kröger

Lübeck. Furchtbarer Unfall im Lübecker Stadtteil Marli: Ein Fußgänger ist am Dienstag kurz nach Mitternacht von einem betrunkenen Autofahrer getötet worden. Der 46-Jährige hatte sein Opfer im Marliring überfahren und einen halben Kilometer mitgeschleift. Nach Zeugenaussagen sei der Lübecker danach einfach weitergefahren. Er kehrte jedoch zum Unfallort zurück, dort nahm ihn die Polizei fest.

Bei einem Unfall im Marliring starb am Montag ein Fußgänger. Unser Reporter war vor Ort.

Zur Bildergalerie

Der 46-Jährige saß mit 1,96 Promille am Steuer. Zeugen schätzen das Opfer auf Anfang 60, am Zebrastreifen auf Höhe der Folke-Bernadotte-Straße habe es einen dumpfen Knall gegeben. Drei Jugendliche hätten dem davonrasenden Ford Focus noch hinterhergerufen. Erst an der Ecke Schenkendorfstraße – 500 Meter vom Unfallort entfernt – blieb der Schwerverletzte liegen. „Der genaue Hergang ist noch nicht klar“, sagt Polizeisprecher Stefan Muhtz. Ein Dekra-Experte analysierte noch in der Nacht die Unfallstrecke, der Ford wurde sichergestellt. Die Leiche wird in der Gerichtsmedizin obduziert.

Weitere Artikel: Tiefe Trauer auf Marli

Auf Facebook sorgt der tragische Unfall für große Anteilnahme

Der Unfallfahrer befindet sich derzeit im Krankenhaus. Laut Oberstaatsanwalt Ralf Peter Anders habe der 46-Jährige bisher keine konkreten Angaben zur Todesfahrt gemacht. Er will nicht bemerkt haben, den Mann erfasst zu haben. Gegen den Lübecker wird wegen fahrlässiger Tötung ermittelt, womöglich auch wegen Fahrerflucht. Anders nennt das Geschehen „wirklich schrecklich“.

Mindestens zwei Zeugen berichten, der 46-Jährige sei einfach weitergefahren. Anschließend wendete er offenbar und kehrte zurück. Dabei rammte der Lübecker das Auto von Nabil Tallal (35), der dem Opfer helfen wollte. „Ich dachte zunächst, er sei einfach nur ein Autofahrer.“ Erst als der 46-Jährige der Polizei eine verwirrende Geschichte erzählt habe, „hat es bei mir Klick gemacht“, sagte Tallal, er habe dann einem Beamten einen Hinweis gegeben. Der inspizierte den Ford und entdeckte Spuren des schrecklichen Unfalls.

Es ist nicht der erste schwere Unfall in Lübeck, der auf Alkohol und zu schnelles Fahren zurückzuführen ist. Die SPD Marli und Anwohner setzen sich für Tempo 30 im Marliring ein, bloß an der Maria- Montessori-Schule gibt es bislang Schilder. „Wir würden die Zone gerne bis zur Albert-Schweitzer- Straße ausdehnen“, so Ingo Schaffenberg von der SPD. In dem Bereich liegt auch die jetzige Unfallstrecke. Doch laut Stadt ist das Verkehrsaufkommen dafür zu gering.

Ulf Evert vom ADAC gibt den seltenen Alkoholkontrollen eine Mitschuld. „Der Druck auf Autofahrer ist nicht groß genug.“ Statistisch gesehen würde nur jeder 600. Betrunkene erwischt. Evert: „Man könnte fast zwei Jahre lang jeden Tag alkoholisiert Auto fahren, ehe man kontrolliert wird.“ Die Polizei müsse da deutlich nachbessern.

Peer Hellerling

Schenkendorfstraße Lübeck 53.871743 10.717695
Schenkendorfstraße Lübeck
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Februar 2018 zu sehen!

Jetzt beginnt die Fastenzeit - schöner Brauch oder Blödsinn?

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Freizeit

    mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.