Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Falscher BKA-Beamter betrügt Lübeckerin um 180 000 Euro

St. Gertrud Falscher BKA-Beamter betrügt Lübeckerin um 180 000 Euro

Fiese Abzocke: Die Täter hatten die 80-Jährige eine Woche lang mit Horrormärchen in Angst versetzt. Sie fälschten sogar eine Telefonnummer. Laut Polizei war der Fall „absolut durchgeplant“.

Quelle: Philip Schülermann/Archiv

St. Gertrud. Laut Polizeisprecherin Anett Dittmer ist der Fall „an Dreistigkeit nicht zu überbieten“. Eine Eichholzerin ist eine Woche lang von mindestens zwei Trickbetrügern in Angst versetzt worden, am Ende übergab sie den Verbrechern 180 000 Euro. Ein Mann hatte sich als „Kommissar Sturm“ vom Bundeskriminalamt (BKA) ausgegeben und Horrormärchen von Überfällen und einer umgebrachten Frau erzählt. Zur Sicherheit sollte die 80-Jährige deshalb ihr Geld abheben und dem BKA übergeben.

Laut Dittmer sei es kein x-beliebiger Trickbetrug, der mit der Gutgläubigkeit des Opfers spiele. „Alles war absolut durchgeplant.“ Der 80-Jährigen wurde von bulgarischen Verbrechern berichtet, die festgenommen worden seien. „Man habe bei ihnen die Kontodaten der Frau gefunden“, so Dittmer. Da die Gefahr bestehe, dass das Konto geplündert werde, sei das BKA eingeschaltet worden. „Kommissar Sturm“ meldete sich seit dem 28. November mehrmals täglich über die falsche, aber echt aussehende Rufnummer 0451/110 — bei diesem sogenannten Call-ID- Spoofing verschleiern die Täter ihre echte Telefonnummer.

Der unechte BKA-Mann sprach von mehreren Menschen, die bereits ihr Vermögen verloren hätten. Außerdem erwähnte der Betrüger eine „alte Dame“, die „abgestochen“ worden wäre, um an ihr Geld zu kommen.

„Die Lübeckerin wurde regelrecht terrorisiert“, sagt Dittmer. Die 80-Jährige habe sogar Angst um ihre Angehörigen gehabt, „so dass sie sich zunächst niemandem anvertraute“.

Am 3. Dezember überredete „Sturm“ sein Opfer schließlich, 100000 Euro zu übergeben — damit die Scheine „überprüft und markiert“ werden könnten. Zwei Tage später erhielt sie den Umschlag mit ihrem Geld zurück, daraufhin übergab die Lübeckerin die nächsten 80 000 Euro. Erst später bemerkte die 80-Jährige, dass in dem Kuvert bloß wertlose Papierschnipsel waren — sie rief die Polizei. „Doch wir hatten keine Chance mehr, etwas zu unternehmen“, sagt Dittmer.

„Einfach abstoßend“ nennt Detlef Hardt von der Kriminalitätsopferhilfe Weißer Ring die Tat. Er selbst habe auch schon einmal solch einen Fall erlebt. Verbrecher würden das Haus einer Frau beobachten, die falsche Polizei bat sie daraufhin, all ihr Geld und den Schmuck an eine Adresse in Nordrhein-Westfalen zu schicken. Laut Behördensprecherin Dittmer versuche die echte Kriminalpolizei nun, „den Tätern auf die Spur zu kommen“. Die Erfolgschancen: unklar.

Rat der Polizei
Besonders ältere Menschen sind laut Polizei im Fokus von Trickbetrügern. „Niemals Geld an eine fremde Person übergeben“, rät Behördensprecherin Anett Dittmer. Sobald etwas verdächtig sei, solle man sich an die Polizei oder Angehörige wenden. Telefonnummern, die mitgeteilt werden, sollten durch einen Rückruf oder eine Recherche überprüft werden. Dittmer: „Polizeinummern sind stets öffentlich.“ Der Weiße Ring rät zudem, generell „freundlich misstrauisch“ aufzutreten.

Peer Hellerling

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Februar 2018 zu sehen!

Der Bund erwägt, einen kostenlosen öffentlichen Nahverkehr einzuführen. Eine gute Idee?

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Freizeit

    mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.