Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
JVA-Prozess: Mauruschat wird nicht aussagen

St. Gertrud JVA-Prozess: Mauruschat wird nicht aussagen

Monatelang haben die Verteidiger der vier Angeklagten auf diesen Moment gewartet, nun herrscht große Ernüchterung: Agnete Mauruschat, damalige Leiterin der Justizvollzugsanstalt (JVA) Lübeck, muss nicht im Geiselnahme-Prozess vor dem Landgericht aussagen.

St. Gertrud. „Sie ist ausgeladen worden“, bestätigt Stephan Bahlmann, Sprecher des Landgerichts. Zu den Gründen macht er allerdings keine Angaben, das sei dem Richter vorbehalten — womöglich äußert dieser sich in der heutigen Sitzung.

Unter den Anwälten von Alexej S. (23), Eugenijus F. (38), Kahaberi A. (25) und Gintaras A. (51) ist die Verstimmung groß. „Das werde ich nicht akzeptieren“, sagt Kahaberi A.s Verteidiger Oliver Dedow. Auch Frank-Eckhard Brand, der Gintaras A. vertritt, äußert „wenig Verständnis“ für die Entscheidung. „Bisher wurden in der Verhandlung zwei Bilder der Geiselnahme gezeichnet“, sagt der Jurist.

Auf der einen Seite stehen viele JVA- Beamte, die die vier Angeklagten als nüchtern beschreiben. Andere Angestellte und die Mithäftlinge sprechen dagegen von betrunkenen Tätern, die lallten und kaum noch gehen konnten. Brand: „Dazwischen sitzt Frau Mauruschat.“ Deshalb sei gerade ihre Aussage sehr wichtig.

Die Angeklagten werden beschuldigt, an Heiligabend 2014 den JVA-Beamten Rene K. als Geisel genommen zu haben, um zu fliehen. Alexej S. gilt als Haupttäter, er soll sein Opfer im Schwitzkasten gehalten und ihm ein Brotmesser an den Hals gedrückt haben. Eugenijus F. soll einen epileptischen Anfall vorgetäuscht haben, damit K. überwältigt werden konnte. Doch bereits hier beginnen die Ungereimtheiten, die Zeugenaussagen weichen voneinander ab. Mal soll es F. gewesen sein, der den Anfall vortäuschte, die oberste Diensthabende während der Geiselnahme sprach aber von Kahaberi A.

und berief sich auf Aussagen von Rene K. (die LN berichteten) Mauruschats Anwalt Erich Joester hatte Anfang Januar den Antrag bei Gericht eingereicht, seine Mandantin nicht zu hören. Sie mache vielmehr von ihrem umfassenden Zeugnisverweigerungsrecht Gebrauch.

Da die Polizei erst einen Tag nach der Geiselnahme ins Gefängnis durfte, ermittelte die Staatsanwaltschaft wegen einer möglichen Strafvereitelung gegen Mauruschat. Die Untersuchungen wurden inzwischen eingestellt, könnten jedoch jederzeit wieder aufgenommen werden. „Deshalb macht meine Mandantin von ihrem Recht Gebrauch, nichts zu sagen“, so Joester. Es bestehe immer noch die Möglichkeit, dass die Ermittlungen wieder aufgenommen werden. Außerdem ist in der Sache immer noch ein Disziplinarverfahren gegen Mauruschat anhängig, wie das Kieler Justizministerium bestätigt.

Laut Eugenijus F.s Anwalt Jan Kürschner sei das jedoch „kein Grund, nicht auszusagen“. Er sei gespannt, wie der Richter seine Entscheidung begründet. „Das will ich wirklich gerne wissen.“ Anwalt Dedow wiederum findet den Verweis auf das Zeugnisverweigerungsrecht zwar „in Teilen verständlich“, aber nicht vollständig. „Wir wollen hauptsächlich etwas zu ihren Gesprächen mit den Beamten wissen und dass sie ein paar Fragen zum Thema Alkohol beantwortet.“ Diese Bereiche hätten „nichts mit ihrem Verfahren zu tun“. Frank- Eckhard Brand spricht davon, dass die Ex-JVA-Chefin „Transparenz in das Knastsystem“ hätte bringen können. Er interessiert sich unter anderem dafür, was Mauruschat dem Justizministerium berichtet hat. „Es kommt mir so vor, als ob aufgrund der politischen Dimension etwas vernebelt werden soll.“

Peer Hellerling

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Februar 2018 zu sehen!

Jetzt beginnt die Fastenzeit - schöner Brauch oder Blödsinn?

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Freizeit

    mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.