Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Schuhabdrücke auf der Leiche: Ist der Täter überführt?

Lübeck Schuhabdrücke auf der Leiche: Ist der Täter überführt?

Auf dem Körper des zu Tode geprügelten 77-Jährigen fand der Gerichtsmediziner Sohlenprofile. Sie können einem der beiden Angeklagten in dem Raubmordprozess zugeordnet werden.

Voriger Artikel
Roeckstraße: Radweg wird 2016 saniert
Nächster Artikel
Entwendete EC-Karte - Polizei sucht Tatverdächtigen

Die Ermittler der Kriminalpolizei tragen nach dem Mord das Beweismaterial aus dem Haus in der Borsigstraße. Dort wurde das Opfer in der Nacht zum 7. November erschlagen. Die Beweise der Spurensicherung spielen jetzt eine wichtige Rolle in dem Prozess.

Quelle: Holger Kröger

St. Gertrud. Spuren auf der Leiche geben den entscheidenden Hinweis im Lübecker Raubmordprozess. Bisher hatten sich Adrian C. und Joseph H. (beide Namen geändert) in ihren Geständnissen gegenseitig beschuldigt, den 77-Jährigen bei ihrem gemeinsamen Einbruch zu Tode geprügelt zu haben. Der Gerichtsmediziner hat mit seiner Aussage jetzt einen der beiden Angeklagten schwer belastet. Auf dem Körper des Opfers fand er neben zahlreichen Wunden auch Schuhabdrücke. Sie markieren jene Verletzungen, durch die der wohlhabende Rentner starb. Das Schuhprofil stammt von Herrenstiefeln und Fila-Turnschuhen. Beide Schuhe ordnet die Polizei Adrian C. zu. Dieser hatte während der Tat die Schuhe gewechselt.

Nüchtern rattert der Gerichtsmediziner die Fakten herunter. Was er dem Richter, dem Staatsanwalt, den Verteidigern und dem fassungslos lauschenden Gästen erzählt, ist grausam, aber wichtig für das Urteil. Detailliert zählt er die zahlreichen Verletzungen des malträtierten Opfers auf. Nasenfraktur, Blutungen aus dem Schädel, Rippenbrüche, zahlreiche Hämatome und Schnittwunden. „Hinweise auf erhebliche stumpfe Gewalteinwirkung“, sagt der Gutachter. Die Schilderungen lassen Bilder in den Köpfen der Zuhörer entstehen, mit welcher Brutalität die Täter vorgegangen sein müssen. „Mir wird schlecht“, kommentiert einer der vielen Gäste im Saal.

Die Todesursache ist laut Gerichtsmediziner eine Lungenembolie. Diese entsteht durch den Bruch von Röhrenknochen. Solche Brüche hatte das Opfer am Oberschenkel und am linken Arm. Durch die Tritte seien Fetttröpfchen in die Lunge gewandert und hätten zu einer Fettembolie geführt, erklärt der Gerichtsmediziner. Die Spuren auf dem Körper des Opfers hat er mit drei Schuhpaaren, die bei den Angeklagten sichergestellt wurden, verglichen. „Die Asics-Turnschuhe weisen ein schlangenförmiges Element auf. Dieser Abdruck lässt sich nirgendwo feststellen“, erklärt er.

Bei diesem Satz schnappt die Freundin des Angeklagten Joseph H. mehrmals nach Luft und guckt ihrem Freund tief in die Augen. Die Erleichterung steht ihr ins Gesicht geschrieben. Joseph H. hatte in den vergangenen Verhandlungstagen ausgesagt, dass er von der Gewaltbereitschaft von Adrian C. überrascht gewesen sei. Auf die Frage von Richter Christian Singelmann,warum er keinen Krankenwagen geholt habe, antwortete er: „Ich dachte, dass er noch die Kraft hatte, sich selbst einen zu rufen.“ Laut Gerichtsmediziner hätte der verletzte Rentner nicht mehr gerettet werden können.

Auch die Körper der beiden Verdächtigen hatte der Gutachter untersucht. Anhand von Fotos erläuterte er dem Gericht, welche Verletzungen die Angeklagten bei ihrer Verhaftung hatten. Vor allem bei Adrian C. stellte er zahlreiche Hämatome und Kratzwunden fest, die er der Tat zuordnet. Viele der Verletzungen seien durch stumpfe Gewaltanwendung entstanden. Auf Nachfrage von Adrian C.s Verteidigerin erklärte er: „Es sind zu viele, um da überall anzustoßen.“Adrian C. starrte während der Aussage des Gutachters auf die Tischplatte. Auch drei Beamte der Kriminalpolizei sagten aus.

Sie erklärten die Ermittlungen nach der Tat. Ein Kriminalbeamter erläuterte dem Gericht anhand von Fotos die Untersuchungen am Tatort. Dort wurde auch eine Sohle von dem Herrenstiefel gefunden. Die Exfreundin von Adrian C. hatte die Stiefel identifiziert. Auf Überwachungsvideos wird deutlich, dass er sie gegen Turnschuhe tauschte.

Die Oberkommisarin gab wieder, was sie auf den Aufnahmen einer Überwachungskamera in der Nähe des Tatortes erkennen konnte. Gegen halb neun Uhr abends seien zwei Gestalten aus einem Auto gestiegen und etwa eine Dreiviertelstunde später unter anderem mit einem Flatscreen zurückgekehrt. Die Beamtin hatte auch Adrian C. vernommen. Er hätte ausgesagt, dass er ein freundschaftliches Verhältnis zum Opfer hatte. „Er nannte ihn bei seiner Aussage Onkel“, erzählte die Kommissarin. Ein weiterer Polizist erklärte, dass Joseph H. sich nicht sofort stellte, sondern zunächst behauptet hatte, mit der Tat nichts zu tun zu haben. Später sagte er jedoch aus. Der Prozess wird am 4. September mit der Aussage eines psychiatrischen Gutachters fortgesetzt.

„Ich war mir sicher, dass
er noch in der Lage ist, sich selbst einen Krankenwagen zu rufen.“
Aussage des Angeklagten
„Da muss man schon mit einer ordentlichen Wucht zutreten, um den Oberschenkel zu brechen.“
Aussage des Gerichtsmediziners

Alessandra Röder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Der HSV gewinnt sein wichtiges Heimspiel gegen den SC Freiburg mit 1:0. Schaffen die Hamburger noch den Klassenerhalt?

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Freizeit

    mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.