Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Wieder Matratzenbrand im Gefängnis

St. Gertrud Wieder Matratzenbrand im Gefängnis

Vier JVA-Beamte und ein Häftling werden leicht verletzt — Erst Mitte Februar gab es ein ähnliches Feuer.

Voriger Artikel
Wieder Matratzenbrand im Gefängnis
Nächster Artikel
Durchatmen auf dem Volksfestplatz

Wegen der zunächst unklaren Lage rücken mehrere Löschfahrzeuge und Rettungswagen zum Lübecker Gefängnis aus.

Quelle: Holger Kröger

St. Gertrud. Fünf Leichtverletzte: In der Justizvollzugsanstalt (JVA) Lübeck hat gestern erneut eine Matratze gebrannt. Die Feuerwehr musste gegen 18.50 Uhr mit zwei Löschzügen in den Marliring ausrücken, außerdem wurden drei Rettungswagen und ein Notarzt alarmiert. „Wir waren nicht sicher, was uns vor Ort erwartet“, sagt Ralph Paul von der Berufsfeuerwehr, „letztlich hat sich die Entscheidung als richtig erwiesen.“ Im Einsatz waren Beamte der Feuerwachen 1 und 2 sowie die Ehrenamtler aus Israelsdorf und Schlutup.

Durch den Matratzenbrand in einer Zelle wurden vier JVA-Beamte und ein Häftling leicht verletzt. Sie alle zogen sich Rauchgasvergiftungen zu, das Personal konnte aber vor Ort vom Notarzt betreut werden und musste nicht in eine Klinik gebracht werden. Der Häftling wiederum kam vorsorglich in ein Krankenhaus.

Der Brand selbst war schnell gelöscht, die JVA-Beamten hatten die Flammen beim Eintreffen der Feuerwehr bereits nahezu vollständig erstickt. „Wir mussten nur noch Restarbeiten übernehmen“, so Paul.

Anschließend belüfteten die Retter bis kurz vor 20 Uhr das Innere des Trakts und rückten dann wieder ab. Der Hintergrund für das Feuer ist noch unklar. Die Polizei- Leitstelle war gestern Abend für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Allerdings ist es nicht der erste Matratzenbrand im Gefängnis Lauerhof in jüngster Zeit. Erst am 10. Februar musste die Feuerwehr nachmittags gerufen werden, weil ein 46-Jähriger seine Liege angesteckt hatte — er ist zu einer lebenslangen Haftstrafe wegen Mordes verurteilt. JVA-Beamte konnten den Brand schnell mit Feuerlöschern selbst eindämmen, drei von ihnen erlitten aber auch damals leichte Rauchgasvergiftungen (die LN berichteten). Zuletzt musste die Feuerwehr Anfang dieser Woche wegen eines kleineren Feuers zum Gefängnis ausrücken und das Innere der JVA belüften.

Von pah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus St. Gertrud
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Februar 2018 zu sehen!

Jetzt beginnt die Fastenzeit - schöner Brauch oder Blödsinn?

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Freizeit

    mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.