Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Mit 160 km/h durch Lübeck

Lübeck Mit 160 km/h durch Lübeck

Nur mit Mühe konnte eine Funkwagenbesatzung der Lübecker Polizei am frühen Sonntagmorgen einem silbernen Mercedes folgen, der aus der Straße „Bei der Lohmühle“ kommend in Richtung Schwartauer Allee und dann weiter in Richtung Bad Schwartau fuhr.

Voriger Artikel
Lange Debatte um drohende Feuerwachen-Schließung
Nächster Artikel
Schüsse in Dornbreite

Das Verkehrschild missachtete der Jugendliche und bog links in Richtung Schwartauer Landstrasse ab.

Quelle: Felix König

Lübeck . Verfolgungsjagd über zweieinhalb Kilometer: Die Polizei hat <NO1>am vergangenen Wochenende<NO>versucht, einen 18-jährigen Fahranfänger zu stoppen, der mit dem Dreifachen des erlaubten Tempos unterwegs war. Wie die Ermittler gestern mitteilten, ereignete sich die Wahnsinnsfahrt bereits am frühen Sonntagmorgen. Den Lübecker erwarten nun wahrscheinlich ein hohes Bußgeld und ein mehrmonatiges Fahrverbot.

Der 18-Jährige war der Streifenwagen-Besatzung gegen 1.25 Uhr an der Lohmühle aufgefallen. Der junge Mercedes-Fahrer sei vom Gelände einer Disco gekommen, er ignorierte sowohl das Linksabbieger-Verbot als auch die durchgezogenen Linien. Kaum war der 18-Jährige auf der vierspurigen Straße, habe er so stark Gas gegeben, „dass das Heck des Autos ausbrach“, sagt Polizeisprecher Dierk Dürbrook. Umgehend nahmen die Beamten in ihrem Mercedes Vito die Verfolgung auf und versuchten, den jungen Fahrer zu stoppen.

Bereits auf dem Stück zwischen Lohmühlenteller und Kreuzung Schwartauer Allee beschleunigte die silberne E-Klasse auf ungefähr Tempo 100. Dürbrook: „Dort bog er nach links in die Schwartauer Landstraße ab.“ Gleichzeitig dachte der 18-Jährige erneut offenbar nicht daran, für die hinter ihm her eilenden Polizisten anzuhalten – trotz entsprechender Signale. „Er hat das garantiert mitbekommen“, sagt Behördensprecher Dürbrook. Die Polizisten nahmen während der Verfolgungsjagd mehrere Male ihren Tacho in Augenschein und mussten fassungslos phasenweise 160 Stundenkilometer feststellen.

Während der Hatz überholte der 18-Jährige in der Schwartauer Landstraße rechts mindestens einen weiteren Autofahrer, außerdem missachtete er mehrere Verkehrszeichen und Fahrbahnmarkierungen. „Glücklicherweise wurde niemand ernsthaft gefährdet“, sagt Polizeisprecher Dürbrook. Die Straßen waren angesichts der Uhrzeit nahezu leer. Die Verfolgungsjagd endete erst in einer Nebenstraße – aber nicht, weil die Polizisten den Raser stoppen konnten. „Da wollte er offenbar hin“, sagt Behördensprecher Dürbrook. Als der 18-Jährige den Mercedes auf einem Grundstück abstellte, konnten ihn die Beamten fassen. Insgesamt dauerte die Verfolgungsjagd zehn Minuten.
Doch der 18-Jährige weigerte sich, sein falsches und gefährliches Verhalten einzusehen – abzüglich der Messtoleranz werden ihm 128 Stundenkilometer vorgeworfen – 78 mehr als erlaubt. „Er hat die Vorwürfe bestritten“, so Dürbrook. Gleichzeitig habe der „uneinsichtige“ Lübecker sogar noch versucht, „alles zu bagatellisieren“. So behauptete der Fahranfänger unter anderem, sein Auto schaffe gar keine 160 Kilometer pro Stunde. Allerdings konnten ihn die Beamten schnell eines Besseren belehren: Im Fahrzeugschein des Mercedes ist Tempo 207 als Spitzengeschwindigkeit eingetragen.

Drogen oder Alkohol hatte der 18-Jährige nicht genommen, „die Tests waren negativ“, so Dürbrook. Nichtsdestotrotz wird der 18-Jährige wohl in nächster Zeit zu Fuß gehen müssen. Er muss mit 720 Euro Bußgeld, drei Monaten Fahrverbot, zwei Punkten in Flensburg und weiteren Sanktionen rechnen, weil er noch in der Probezeit ist.

Peer Hellerling

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Der HSV gewinnt sein wichtiges Heimspiel gegen den SC Freiburg mit 1:0. Schaffen die Hamburger noch den Klassenerhalt?

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Freizeit

    mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.