Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Studieren in Lübeck CAMPUSKOPF DER WISSENSCHAFT
Thema S Studieren in Lübeck CAMPUSKOPF DER WISSENSCHAFT
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 07.11.2017
Ya-Chuan Wu dirigiert am 18. November das LKO. Quelle: Foto: Mhl

Ihr Interesse für Musik entwickelte Ya-Chuan Wu mit den Klassik-Kassetten ihrer Eltern. Sie wuchs in Tainan auf, einer sonnigen Stadt in Südtaiwan, wo sie am Musikgymnasium ihre Musikausbildung begann. Anschließend studierte sie Querflöte in Taipeh und Rostock.

Im Winter 2009 kam sie nach Deutschland, um die Wiege der klassischen Musik kennenlernen zu können. „Das war das erste Mal in meinem Leben, dass ich Schnee gesehen habe. Was für ein brillantes Geschenk“, erinnert sich die 30-jährige. In der Klasse von Prof. Oliver Korte studiert sie nun Musiktheorie, Gehörbildung und Ensembleleitung an der Musikhochschule. Als Flötistin konzertiert sie solistisch und im Ensemble. In ihrer Rolle als Musiktheoretikerin moderiert sie auch Konzerte mit verschiedenen inhaltlichen Schwerpunkten und ist als Ensemble- und Chordirigentin aktiv.

Ihren Antrieb für ihre vielfältige Beschäftigung mit Musik beschreibt Wu so: „Mich interessiert, was hinter den Noten steht. Ich will mich den Gedanken und Emotionen von Komponisten annähern, sie dem Publikum vermitteln.“ Am Sonnabend, 18. November, debütiert sie als Dirigentin vor großem Orchester: Als Gewinnerin des hochschulinternen Dirigier- Wettbewerbs darf sie ab 19.30 Uhr in der MHL mit Bruno Merse das Lübecker Kammerorchester dirigieren.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige