Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Studieren in Lübeck Der Park der Grenzsteine
Thema S Studieren in Lübeck Der Park der Grenzsteine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:49 09.01.2018
Dieser Flurstein steht wie viele andere auf dem Uni-Campus.
Lübeck

Mehr als 100 stehen gegenwärtig noch an den Grenzen Lübecks, scheinbar mitten in bebauten Gebieten, sogar in der Innenstadt. Der Verlust an Steinen in den letzten 200 Jahren ist erheblich. Da sie im Laufe der Zeit ihre Funktion eingebüßt haben, wurden sie beseitigt, umgestürzt oder zu Baumaterial verarbeitet. Um den Restbestand zu erhalten, hat der Bereich Archäologie der Stadt die noch vorhandenen Steine unter Denkmalschutz gestellt.

Im Grenzsteinpark auf dem Uni-Gelände, zentral zwischen Bistro und Kinderspielplatz gegenüber der Hautklinik, können weitere Steine aufgestellt werden, die bei Baumaßnahmen auftauchen oder bei Bodenarbeiten gefunden wurden. Einige der eingemeißelten Zeichen werden auf einer Infotafel und in einem Flyer erläutert, der am Hauptinfoschalter des Zentralklinikums zu erhalten ist: für das Heiligen-Geist-Hospital zum Beispiel, das St. Annen Armen- und Werkhaus, den Bauhof oder die Exklave Utecht/Schattin.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!