Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Studieren in Lübeck Szenenabend „Es lebe die Liebe!“
Thema S Studieren in Lübeck Szenenabend „Es lebe die Liebe!“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 02.07.2013

27 junge Sängerinnen und Sänger huldigen nicht nur dem Zauber der Liebe, sondern gewähren auch Blicke hinter die Kulissen: Die Diva, der Tenor, der Anfänger, der Star, die kleine Choristin und der Regieassistent treffen sich in der Künstlergarderobe. Sie alle verbindet die Liebe zur Musik, sie sind aber auch erbitterte Konkurrenten. Sie erzählen ihre Geschichten von vergeblicher Liebe, Treue, Sehnsucht, Zweifeln, Warnungen und Erfüllung.

Auf dem Programm stehen Werke unter anderem von Händel, Weber, Verdi, Wagner, Bizet, Puccini und Mozart. Safiatou-Janne Mansaré aus der Klasse Birgit Calm legt mit der großen Szene der Charlotte aus Jule Massenets „Werther“ und dem Blütenduett aus „Butterfly“ von Puccini ihre szenische Prüfung ab. „Es lebe die Liebe“ zeigt Ergebnisse aus dem szenischen Unterricht von Prof. Gregor Horres und Prof. Stephanie Koch, die auch Projektleitung und Regie innehat. Die musikalische Leitung hat Frank Hube, am Flügel begleitet außerdem Pietro Ceresini. Anja Wendler stand für die Ausstattung beratend zur Seite.

Der Eintritt zum Szenenabend in der Musikhochschule, Große Petersgrube, ist frei.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige