Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2017: 26. Juni
Thema Specials Kalenderblatt Kalenderblatt 2017: 26. Juni
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:32 26.06.2017
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. Juni 2017:

26. Kalenderwoche

177. Tag des Jahres

Noch 188 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Anthelm, Johannes, Paulus

HISTORISCHE DATEN

2016 - Nach neun Jahren Bauzeit wird der erweiterte Kanal zwischen Atlantik und Pazifik in Panama eröffnet.

2015 - Nach einem Urteil des Supreme Court dürfen Schwule und Lesben in den USA künftig im ganzen Land legal heiraten.

2007 - Der US-Geheimdienst CIA veröffentlicht lange Zeit geheim gehaltene Aufzeichnungen über eigene Missetaten und gibt erstmals zu, 1960 die Ermordung des kubanischen Revolutionsführers Fidel Castro geplant zu haben.

2002 - Der kubanische Volkskongress erklärt den Sozialismus auf der Karibikinsel für „unantastbar“. In die Verfassung wird ein Zusatz aufgenommen, nach dem Kuba „niemals“ zum Kapitalismus zurückkehren werde.

1997 - Die Medienkonzerne Kirch und Bertelsmann einigen sich auf den gemeinsamen Ausbau des gebührenpflichtigen Digital-Fernsehens in Deutschland.

1977 - Elvis Presley tritt in Indianapolis (US-Bundesstaat Indiana) zum letzten Mal öffentlich auf.

1960 - Madagaskar wird unabhängig von Frankreich.

1945 - Vertreter von 51 Staaten unterzeichnen in San Francisco die Charta der Vereinten Nationen, die im Oktober 1945 in Kraft tritt.

1917 - Während des Ersten Weltkrieges landen die ersten US-Truppen im Hafen Saint-Nazaire/Bretagne in Frankreich. Bis 1919 erreichen insgesamt 250 000 amerikanische Soldaten über diesen Hafen die europäischen Kriegsgebiete.

AUCH DAS NOCH

2016 - dpa meldet: Gackern was das Zeug hält - so lautete die einfache Regel für die Männer, Frauen und Kinder bei der dritten Deutschen Gockelkrähmeisterschaft in Göcklingen (Rheinland-Pfalz). Insgesamt 22 Teilnehmer beziehungsweise Gruppen treten an, um dem Federvieh stimmlich so nahe wie möglich zu kommen.

GEBURTSTAGE

1967 - Olivier Dahan (50), französischer Filmregisseur („La vie en rose“)

1952 - Hansi Kraus (65), deutscher Schauspieler („Die Lümmel von der ersten Bank“)

1947 - Peter Sloterdijk (70), deutscher Philosoph und Autor („Kritik der zynischen Vernunft“)

1942 - Gilberto Gil (75), brasilianischer Musiker und Politiker, Bossa-Nova-Sänger, -Gitarrist und -Komponist, Polar-Musikpreis 2005. Kulturminister 2003-2008

1942 - Sigrid Löffler (75), österreichische Kulturjournalistin (TV „Das Literarische Quartett“ 1988-2000)

TODESTAGE

2007 - Jupp Derwall, deutscher Fußballtrainer, Bundestrainer 1978-1984, Europameister 1980 und Vize-Weltmeister 1982 als Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, geb. 1927

1957 - Alfred Döblin, deutscher Schriftsteller und Arzt („Berlin Alexanderplatz“), geb. 1878

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige