Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2018: 1. Juli
Thema Specials Kalenderblatt Kalenderblatt 2018: 1. Juli
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:12 01.07.2018
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Quelle: dpa
Berlin

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. Juli 2018:

26. Kalenderwoche, 182. Tag des Jahres

Noch 183 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Dietrich, Eckart

HISTORISCHE DATEN

2017 - Nach 25 Jahren verabschiedet sich Frank Castorf als Intendant der Berliner Volksbühne. Sein Amt übernimmt der Belgier Chris Dercon, der es am 12. April 2018 nach viel Kritik wieder aufgibt.

2008 - Rauchen in Gaststätten ist vom 1. Juli an bundesweit verboten. Allerdings kippt das Bundesverfassungsgericht am 30. Juli das Rauchverbot in kleinen Kneipen.

1998 - Das Kindschaftsreformgesetz tritt in Kraft. Es ermöglicht ein gemeinsames Sorgerecht unverheirateter oder geschiedener Eltern. Auch Väter nichtehelicher Kinder sollen das Recht auf Umgang mit ihrem Kind bekommen.

1993 - In Deutschland werden die vierstelligen Postleitzahlen durch ein fünfstelliges System ersetzt.

1988 - Der CDU-Politiker Manfred Wörner tritt als erster Deutscher das Amt des Nato-Generalsekretärs in Brüssel an.

1978 - Jupp Derwall wird nach der WM in Argentinien Nachfolger von Helmut Schön als Fußball-Bundestrainer. Zwei Jahre später gewinnt er mit seinem Team die Europameisterschaft.

1968 - Die USA, Großbritannien und die Sowjetunion unterzeichnen den Atomwaffensperrvertrag („Nuclear Non-Proliferation Treaty“).

1958 - In der Bundesrepublik tritt das „Gesetz über die Gleichberechtigung von Mann und Frau auf dem Gebiet des bürgerlichen Rechts“ in Kraft.

1948 - Die Sowjetunion erklärt die Viermächte-Verwaltung von Berlin und damit die Kooperation mit den Stadtkommandanten der drei westlichen Siegermächte USA, Großbritannien und Frankreich für beendet.

GEBURTSTAGE

1989 - Kevin Kühnert (29), deutscher Politiker (SPD), seit 2017 Bundesvorsitzender der Jusos

1971 - Missy Elliott (47), amerikanische Hip-Hop-Sängerin, Songschreiberin und Musikproduzentin („Get Ur Freak On“)

1961 - Prinzessin Diana, britische Prinzessin, erste Ehefrau des britischen Thronfolgers Prinz Charles 1981-1996, gest. 1997

1946 - Stefan Aust (72), deutscher Journalist und Autor, Chefredakteur des „Spiegel“ 1994-2008, Herausgeber der „Welt“-Gruppe seit 2014

1945 - Debbie Harry (73), amerikanische Popsängerin, Sängerin der New-Wave-Band Blondie („Heart Of Glass“)

TODESTAGE

1973 - Laurens Hammond, amerikanischer Ingenieur, Erfinder der Hammond-Orgel, geb. 1895

1968 - Fritz Bauer, deutscher Jurist, als hessischer Generalstaatsanwalt maßgeblicher Initiator der Frankfurter Auschwitz-Prozesse 1963-1965, geb. 1903

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. Juni 2018

30.06.2018

Das aktuelle Kalenderblatt für den 29. Juni 2018

29.06.2018

Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. Juni 2018

28.06.2018