Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2018: 10. Januar
Thema Specials Kalenderblatt Kalenderblatt 2018: 10. Januar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:12 10.01.2018
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. Januar 2018:

2. Kalenderwoche, 10. Tag des Jahres

Noch 355 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Gregor, Paulus, Wilhelm

HISTORISCHE DATEN

2017 - Das FIFA-Council beschließt in Zürich die umstrittene Aufstockung der WM-Teilnehmerzahl. Beim Turnier 2026 werden erstmals 48 statt der bislang 32 Teams um den Titel spielen.

2014 - Wie die chinesische Zollverwaltung mitteilt, ist China 2013 erstmals größte Handelsnation der Welt vor den USA.

2008 - 75 Jahre nach dem Reichstagsbrand im Februar 1933 wird das Urteil gegen den damals als Brandstifter bezichtigten Marinus van der Lubbe aufgehoben.

1988 - Beim Besuch einer Alt-Herrenmannschaft des 1. FC Magdeburg in Saarbrücken setzt sich Jürgen Sparwasser, einer der prominentesten Fußballspieler der DDR, in den Westen ab.

1978 - Das Ost-Berliner Büro des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ wird von den DDR-Behörden wegen „fortgesetzter und böswilliger Verleumdung der DDR und ihrer Verbündeten“ geschlossen.

1975 - Bundeskanzler Helmut Schmidt gibt nach sechseinhalb Jahren Bauzeit den Hamburger Elbtunnel für den Verkehr frei.

1946 - Die erste Vollversammlung der Vereinten Nationen wird in London eröffnet. Delegierte aus 51 Staaten nehmen teil. Hauptziel ist die Sicherung des Weltfriedens.

1920 - Der Friedensvertrag von Versailles tritt in Kraft. Da Deutschland von den Alliierten die Alleinschuld am Ersten Weltkrieg zugesprochen wurde, muss es erhebliche Gebietsverluste und Reparationszahlungen hinnehmen.

1356 - Auf dem Reichstag in Nürnberg werden die ersten Kapitel der „Goldenen Bulle“, des Reichsgrundgesetzes Kaiser Karls IV. zur Wahl des Königs und den Rechten der Kurfürsten, angenommen. Das Gesetz bleibt bis 1806 in Kraft.

GEBURTSTAGE

1955 - Yasmina Khadra (63), algerischer Schriftsteller („Morituri“, „Nacht über Algier“)

1953 - Pat Benatar (65), amerikanische Rocksängerin („Love Is A Battlefield“)

1948 - Donald Fagen (70), amerikanischer Popmusiker, Mitglied des Duos Steely Dan

1945 - Gunther von Hagens (73), deutscher Mediziner, Ausstellungsmacher („Körperwelten“), Vorreiter des Verfahrens der Plastination (wirklichkeitsgetreue Konservierung anatomischer Präparate)

1938 - Josef Koudelka (80), tschechischer Fotograf (Buch „Exiles“), Mitglied der Fotoagentur Magnum

TODESTAGE

2017 - Roman Herzog, deutscher Politiker und Richter (CDU), Bundespräsident 1994-99, Präsident des Bundesverfassungsgerichts 1987-94, geb. 1934

1918 - August Oetker, deutscher Unternehmer, Gründer der heutigen Oetker Gruppe, geb. 1862

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige