Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2018: 16. Januar
Thema Specials Kalenderblatt Kalenderblatt 2018: 16. Januar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:12 16.01.2018
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Januar 2018:

3. Kalenderwoche

16. Tag des Jahres

Noch 349 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Honorat, Marzellus, Tillmann

HISTORISCHE DATEN

2017 - Ein nigerianisches Kampfflugzeug bombardiert irrtümlich ein Flüchtlingslager nahe der Stadt Maiduguri im Nordosten des Landes. Mindestens 76 Menschen sterben. Der Angriff hatte der Terrorgruppe Boko Haram gegolten.

2016 - Im Streit über die Flüchtlingskrise droht CSU-Chef Horst Seehofer der Bundesregierung mit einer Verfassungsklage. Sie müsse binnen 14 Tagen an den Grenzen wieder „rechtsstaatliche Verhältnisse“ herstellen. Im Mai legt sein Kabinett die Drohung auf Eis.

2013 - Malu Dreyer (SPD) wird zur Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz gewählt.

1998 - Der Bundestag beschließt die umstrittene Grundgesetzänderung zur Einführung des Großen Lauschangriffs. Künftig ist der Einsatz von Richtmikrofonen und Minisendern in Wohnungen möglich.

1993 - Ein Bericht im „Spiegel“ über angebliche Verbindungen des damaligen Saar-Ministerpräsidenten Oskar Lafontaine zu vermeintlichen Unterwelt-Größen löst die „Rotlicht-Affäre“ aus.

1956 - Im hessischen Herleshausen trifft der letzte große Transport von deutschen Kriegsgefangenen aus der UdSSR ein.

1938 - Als erster Jazzmusiker tritt Benny Goodman mit seinem Orchester in der New Yorker Carnegie Hall auf.

1920 - In den USA tritt das Prohibitionsgesetz in Kraft. Herstellung, Vertrieb und Konsum von Getränken mit einem Alkoholgehalt von mehr als 0,5 Prozent werden verboten.

1893 - Die erste Rolltreppe der Welt wird in New York in einem Bahnhof installiert.

GEBURTSTAGE

1988 - Nicklas Bendtner (30), dänischer Fußballspieler (VfL Wolfsburg 2014-2016)

1948 - John Carpenter (70), amerikanischer Filmregisseur („Halloween“)

1948 - Gregor Gysi (70), deutscher Politiker und Rechtsanwalt (Die Linke), Vorsitzender der Bundestagsfraktion der Linken 2005-2015

1948 - Ulrich Tilgner (70), deutscher Fernsehjournalist, Kriegsberichterstatter aus Bagdad während des Irak-Krieges 2003

1933 - Susan Sontag, amerikanische Schriftstellerin („In Amerika“) und Kulturtheoretikerin, Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2003, gest. 2004

TODESTAGE

2017 - Franz Jarnach, deutscher Schauspieler („Schildkröte“ in der Fernsehserie „Dittsche“) und Musiker, geb. 1944

1957 - Arturo Toscanini, italienischer Dirigent, geb. 1867

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige