Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübecks Gemeinschaftsschulen Willy-Brandt-Schule
Thema Specials Schulen in Lübeck Lübecks Gemeinschaftsschulen Willy-Brandt-Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Quelle: Wolfgang Maxwitat

Beschreiben Sie kurz das Profil der Schule. Was unterscheidet Ihre Schule von anderen?

In Klassenstufe 5 und 6 können die Schülerinnen und Schüler zwischen den beiden Profilen „FirstClassRock“ oder Naturwissenschaften/Technik/Informatik wählen. Ab der 7. Klasse können die Schüler alternativ zur zweiten Fremdsprache die Fächer Technik, Angewandte Informatik und Gestalten wählen. In allen Jahrgängen finden drei Projektwochen statt, davon eine zur Förderung der Methodenkompetenz und der Einübung von Arbeitstechniken. Ab Jahrgang 7 bildet die Berufsorientierung einen weiteren Schwerpunkt, unterstützt durch drei Praktika und die Kooperation mit verschiedene Schlutuper Betrieben und den beruflichen Schulen. Die Schüler der 5. bis 8. Klassen und die Schüler der Jahrgänge 9 und 10 werden in zwei unterschiedlichen Gebäuden unterrichtet. Die separate Lage bietet gerade während der Prüfungszeiten eine ruhige Atmosphäre.

Welche Aktivitäten werden über den Unterricht hinaus angeboten? 

Als gebundene Ganztagsschule wird besonderer Wert auf Freizeiterziehung gelegt und die Schüler können aus 50 Arbeitsgemeinschaften wählen. Außerdem gibt es das „FirstClassRock“-Projekt zusammen mit der Musik- und Kunstschule: Instrumentalunterricht und Bandproben werden im schulischen Rahmen verbunden. Für Sportbegeisterte gibt es einmal im Jahr eine Ski-Projektwoche. Darüber hinaus intensive Zusammenarbeit mit dem Willy-Brandt-Haus und dem Jugendtreff „Zollhaus“. Die Schüler können sich zu Streitschlichtern, Patenschülern und Schulsanitätern ausbilden lassen.

In welcher Form und in welchem Umfang wird eine Mittagsverpflegung angeboten? Wird eine Hausaufgabenhilfe angeboten? 

Eine Mittagsverpflegung wird in beiden Mensen angeboten (vier Gerichte zur Auswahl). Die Eltern betreiben eine Cafeteria. Die Schüler können eine Hausaufgabenbetreuung und in den oberen Jahrgängen Prüfungsvorbereitungskurse durch Lehrkräfte als AG wählen.

Wie viele Computer und Fachräume stehen den Schülern zur Verfügung? 

Die Sekundarstufe I besitzt in beiden Gebäuden je einen Computerraum. In jedem Klassenraum befindet sich ein Beamer. Es gibt ausreichend Fachräume in sehr gutem Zustand für Naturwissenschaften, Technik, Kunst und Musik sowie in der Mensa ein Bühne für Aufführungen.

Wie schätzen Sie den baulichen Zustand der Gebäude ein, und wie alt sind die Gebäude? 

Die Hauptgebäude für die Sekundarstufe I stehen unter Denkmalschutz, befinden sich aber in einem gut renovierten Zustand.

weitere Besonderheiten

  • Klassenrat ab Klasse 1
  • Förder- und Fordermaßnahmen vor und nach dem regulären Unterricht
  • diverse AG-Angebote für die Schüler der 3. und 4. Klassen, darunter Musik, Tanz, Lesen, Sport und Spiele, Zirkus, Computer
  • Unterstützung von Kindern und Eltern durch einen Sozialpädagogen
  • Schulpaten
  • große Spiellandschaft auf dem Schulgelände für aktive Pausen
  • Spiele-Ausgabe für die Pause
  • Projekttage
  • Klassenfahrten

Eltern-Infoabend: Montag, 12. Februar 2018, 18 Uhr, Beim Meilenstein 2

Zur Anmeldung mitzubringen sind grundsätzlich: die Geburtsurkunde beziehungsweise den Personalausweis, eine Fotokopie des letzten Zeugnisses beziehungsweise des Entwicklungsberichts, falls vorhanden Lernplan beziehungsweise Legasthenienachweis, Anmeldeschein im Original

Anmeldung: 26. Februar 2018 von 10 bis 12 Uhr, 28. Februar 2018 von 8 bis 10 Uhr, 1. März 2018 von 17 bis 18 Uhr, zusätzlich am 5. März 2018 von 14 bis 15 Uhr und am 7.März 2018 von 9 bis 10 Uhr.

E-Mail: Willy-Brandt-Schule.Luebeck@schule.landsh.de
Webseite: wbs-hl.lernnetz.de

Adresse:
Außenstelle: Krümmling 36a
23568 Lübeck
Telefon: 04 51/122-84 500

Stand: Frühjahr 2017