Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Restaurant-Schiff sinkt im Travemünder Fischereihafen

Travemünde Restaurant-Schiff sinkt im Travemünder Fischereihafen

Die "Nautilus" ist im Travemünder Fischereihafen auf Grund gelaufen. Die Einsatzkräfte verhinderten, dass Öl ins Wasser gelangt. Die Feuerwehr hat das Schiff aus dem Baujahr 1935 abgepumpt, um es wieder an die Oberfläche zu holen.

Die "Nautilus" in Travemünde ist gesunken.

Quelle: Holger Kröger

Travemünde. Warum das Restaurant-Schiff sank, ist bisher ein Rätzel. Auch zwei Tauchgänge konnten die Ursache nicht klären. Sobald das Schiff wieder ganz aufgetaucht ist, wird die Feuerwehr weiter nach Lecks an Bord suchen. Wie der Inhaber des Restaurant-Schiffes mitteilte, wurde die "Nautilus" noch im Dezember überprüft. Damals wurden keine Mängel entdeckt.

Fest steht jedoch: Das Schiff sank durch Wasser aus der Trave und nicht durch den Trinkwasser an Bord. Vor allem der Maschinenraum und das Lager wurden überflutet, Küche und Gastronomiebereich blieben verschont. Der Eigentümer ist daher zuversichtlich, dass das Restaurant bis Ende Februar wieder öffnen kann.

Als die Feuerwehr Lübeck, die Freiwillige Feuerwehr Travemünde und Rettungstaucher gegen 7.39 Uhr alarmiert wurden, war das Restaurant-Schiff "Nautilus" bereits bis zum Grund des drei Meter tiefen Hafenbeckens abgesunken. Zunächst wurde vermutet, dass sich noch ein schlafender Passagier an Bord befand. Laut Polizeiangaben erwies sich dieser Verdacht jedoch als falsch. Mit Seilen sicherten die Einsatzkräfte das Schiff, um ein Umkippen zu verhindern. Die Feuerwehr versuchte mit Sperrungen rund um das Schiff zu verhindern, dass Öl ins Wasser gelangt. Denn es befanden sich rund 400 Liter Heizöl an Bord des Schiffes. Rund 25 Kräfte waren im Einsatz.

Großeinsatz im Fischereihafen in Travemünde.

Zur Bildergalerie

Das Schiff mit etwa zwei Meter Tiefgang ist bis zum Hauptdeck gesunken. Es wurde 1935 in der Rostocker Neptunwerft gebaut. Das 32,8 Meter lange und 5,3 Meter breite Schiff lag zuletzt nur noch an Land und diente als Restaurant.

Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Februar 2018 zu sehen!

Der Bund erwägt, einen kostenlosen öffentlichen Nahverkehr einzuführen. Eine gute Idee?

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Freizeit

    mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.