Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Kinder auf Spendenbesuch

Kücknitz Kinder auf Spendenbesuch

Kita St. Michael sammelt für Flüchtlinge.

Voriger Artikel
„Hand in Hand“ den Flüchtlingen helfen
Nächster Artikel
„Offene Wunden, die nicht verheilen“

Annika Kämling (r.) füllt das Bällebad.

Quelle: Michael Hollinde

Kücknitz. Als der große Plastiksack von Annika Kämling geöffnet wird und die bunten Bälle in die Freiheit entlassen werden, gibt es zahlreiche staunende Blicke. „Mit diesem Bällebad ist nun in diesem Raum, der noch recht leer und karg daherkommt, der Anfang gemacht“, freut sich die Mitarbeiterin der Gemeindediakonie. Zusammen mit Stefanie Koch und Karin Loos leitet sie die Wohnanlage für Asylsuchende „An der Festwiese“. „Wir möchten hier gern ein Spielzimmer für unsere Kinder einrichten. Denn wir haben die Idee, im Nachmittagsbereich durch Ehrenamtliche zwei- bis dreimal die Woche eine Kinderbetreuung anzubieten“, sagt Kämling. Da komme diese großzügige Spende wie gerufen.

Das Bällebad gehört zu den vielen Sachen, die an diesem Vormittag Christian Deters und seine 20 Vorschulkinder mitgebracht haben. „Wir möchten helfen und haben entsprechend die Eltern unserer insgesamt 66 Kinder dazu aufgerufen, zu Hause nach Spielzeug, aber auch Winterkleidung und weiteren hochwertigen Dingen zu fahnden, die man erübrigen kann“, erklärt der Leiter der Kita St. Michael.

15 prall gefüllte Umzugskartons sind dabei in der Adventszeit zusammengekommen. „Und damit unser Nachwuchs auch sieht, wo die Sachen benötigt werden, haben wir gleich zusammen einen Ausflug in unsere Nachbarschaft unternommen“, so der Kita-Leiter. Diesem Besuch sollen auf jeden Fall weitere Kennenlern- und Spielvisiten folgen, sind sich Deters und Kämling einig. mho

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lübeck
Bilder des Tages 2014-2016

Interessante, schöne, emotionale und schockierende Aufnahmen aus aller Welt - klicken Sie sich durch unsere Bilder des Tages!