Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Ostholstein
Eutin

Die Zahl der Flüchtlinge ist im vergangenen Jahr stark gestiegen. Wie der Kreis mitteilte, wurden mehr als 3000 Menschen, die einen Asylantrag gestellt haben, auf Ostholstein verteilt.

  • Kommentare
mehr
Malente
Gute Stimmung bei der Spendenübergabe: Die Spielzeuge werden sofort ausprobiert.

Dank Spielzeug-Spende von „Malente macht bunt“ sind die Kinder beschäftigt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ostholstein
„Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Betreuung der Flüchtlinge.“Karsten Marzian, Jobcenter Ostholstein

353 Flüchtlinge waren im Dezember 2016 in Ostholstein arbeitslos gemeldet. Trotz des Anstiegs der Ausländer-Arbeitslosigkeit sank die Zahl der Erwerbslosen in Ostholstein jedoch erneut gegenüber dem Vorjahr.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ostholstein
Hauptkommissar Ralf Esemann informiert über Einbruchschutz. Die Zahl der Wohnungseinbrüche stieg von 448 auf 488 Fälle.

Die Statistik für Ostholstein weist ein Plus von 2,7 Prozent aus. Diebstahl ist am häufigsten, auch gibt es immer häufiger "Enkeltricks".

mehr
Eutin
Sie hatten bei der Infoveranstaltung viel zu berichten: Stefan Schmidt (v. l.), Wilfried Lühr, Michael Maschke, Dörte Peters und Uwe Wille.

Ankündigung des Migrationsmanagers beim Infotag des Kreisseniorenbeirats.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ostholstein/Lensahn
„ Behörden handeln strikt nach Vorschrift.Kurt-Hinrich Steinbach, Ehrenamtler

Vorwurf: Fehlender Pragmatismus und keine Nähe zu den Menschen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fehmarn

Landeskoordinator Tobias Meilicke spricht auf Fehmarn über das Phänomen Salafismus.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fehmarn
Eine der beiden Burger Flüchtlingsunterkünfte im Eschenweg: Hier soll im Mai das Gartenhaus-Projekt starten.

Angebot kommt aus Bremen – Gebaut wird im Mai im Eschenweg in Burg.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt

Die Neustädter CDU lud jetzt zu einer Veranstaltung ein, um über die Integration von Flüchtlingen zu informieren.

  • Kommentare
mehr
Fehmarn
„Viele haben Schaden genommen an Leib und Seele.Eberhardt Jänsch-Sauerland Traumata-Experte

Experte kommt heute nach Fehmarn – Auch ältere Weltkriegs-Teilnehmer fühlen sich bis heute belastet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Eutin
Die SPD-Politikerin Bettina Hagedorn diskutierte in der Beruflichen Schule in Eutin mit Schülern über die Flüchtlingspolitik. FOTO: DIRK SCHNEIDER

Bettina Hagedorn (SPD) beantwortete in Eutin Fragen von Flüchtlingen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Eutin

Zehn junge Flüchtlinge sind Mitglieder im Eutiner Tennisclub – Sie bekommen neue Schläger und Shirts.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1 3 4 ... 11
Bilder des Tages 2014-2016

Interessante, schöne, emotionale und schockierende Aufnahmen aus aller Welt - klicken Sie sich durch unsere Bilder des Tages!