Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 14 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wo sich Reisende über Verspätungen informieren können
Suchen Sie nützliche Tipps für Ihre Urlaubsplanung? Unser Reiseportal informiert Sie über alles Wissenwerte!

Berlin Wo sich Reisende über Verspätungen informieren können

Schlechte Zahlen, unpünktliche Züge - die Bahn steht unter Druck. Bahn-Aufsichtsrat berät nun über mehr Pünktlichkeit und Service.

Voriger Artikel
Die fünfte Full Metal Cruise kommt
Nächster Artikel
Baden auf den Malediven und vor Thailand

Die Bahn will ein Signal setzen für mehr Pünktlichkeit, Qualität und Service.

Quelle: Rainer Jensen

Berlin. Die Deutsche Bahn will für mehr Pünktlichkeit sorgen. Denn regelmäßige Verspätungen sind für Bahn-Kunden ein großes Ärgernis - vor allem, wenn sie relativ unerwartet auftreten. Auf diesen Kanälen können sich Reisende bislang über Verspätungen im Bahnverkehr informieren:

Liveauskunft: Die Bahn rät zur Liveauskunft, wenn sich der Fahrgast über eine konkrete Strecke informieren will. Der Nutzer gibt Start- und Zielbahnhof ein und erhält eine Liste mit allen Verbindungen. Unter „Bewertung“ sieht er, ob es zu Verzögerungen kommt. Die Auskunft ist unter www.bahn.de/liveauskunft und über die DB-Navigator-App erreichbar.
Aktuelle Verkehrsmeldungen: Unter www.bahn.de/aktuell finden Reisende eine Übersicht mit kurzfristigen Behinderungen im regionalen Zugverkehr, sortiert nach Bundesländern. Das ist vor allem etwas für den Überblick und für Pendler.

Telefonauskunft: Die allgemeine Service-Nummer der Bahn erreichen Kunden unter 0180/699 66 33. Die Kosten betragen 20 Cent pro Anruf aus dem Festnetz und maximal 60 Cent pro Anruf bei Mobilfunk.

Fahrplananzeigen: Dafür müssen Bahnreisende nicht erst zum Bahnhof fahren. Zugriff auf die Fahrplananzeigen an den deutschen Bahnhöfen gibt es online unter www.reiseauskunft.bahn.de/bin/bhftafel.exe/dn. Das ist vor allem nützlich für Menschen, die Besucher am Bahnhof abholen wollen. Denn der Nutzer sieht zum Beispiel, an welchem Bahnsteig ein Zug einfährt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reisen
Leonie im malaiischen Dschungel. Viele junge Leute aus unserer Region zieht es in die Welt hinaus. Unser "Moin Welt!"-Blog lädt Sie dazu ein, die Berichte der jungen Blogger zu verfolgen.

Viele junge Leute aus unserer Region zieht es in die Welt. Sie bereisen Australien, helfen in Manila oder forschen in Brasilien. Verfolgen Sie ihre Blogs unter "Moin Welt!". mehr

LN Leserreisen

Entdecken Sie die Welt mit den Lübecker Nachrichten und dem Hapag-Lloyd Reisebüro. Erfahren Sie alles über unsere schönen Reisen. mehr

Beilagen