Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Bettina Hagedorn
Fehmarn

Was verdienen die Bundestagsabgeordneten aus Ostholstein? Seit 2003 veröffentlicht Bettina Hagedorn jährlich als „gläserne Abgeordnete“ ihre Steuerbescheide. Ingo Gädechens (CDU) macht das aus Rücksicht auf seine Ehefrau, mit der er gemeinsam veranlagt wird, nicht.

  • Kommentare
mehr
Ammersbek

Bewegender Abschied nach einer langen politischen Karriere: Der SPD-Kreisverband Stormarn würdigte mit einem Festakt das herausragende Engagement von Franz Thönnes, der 23 Jahre dem Bundestag angehörte. Der 63-Jährige hatte auf eine weitere Kandidatur verzichtet.

  • Kommentare
mehr
Bettina Hagedorn
Bettina Hagedorn (SPD).

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Hagedorn bewirbt sich um den Vorsitz im mächtigen Haushaltsausschuss. Ihren Widerstand gegen das dänisch-deutsche Großprojekt zwischen Fehmarn und Lolland will sie nicht aufgeben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Heiligenhafen
Diese Luftaufnahme zeigt deutlich, wie eng die Fahrrinne links neben dem Graswarder ist.

Die Fahrrinne für die Schifffahrt in Heiligenhafen muss im Winter 2018/2019 ausgebaggert werden. Grund dafür ist der Graswarder, dessen Sand in die Wasserstraße befördert wird. Der Warder wächst pro Jahr um ein bis vier Meter und in südöstliche Richtung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kiel
Der Tunnel soll im Jahr 2029 eröffnet werden. Der Termin war bereits mehrfach verschoben worden.

Umweltschützer verlangen von Berlin Neubewertung des Vorhabens – Projekt war in Sondierungsrunde kein Thema.

  • Kommentare
mehr
Bad Segeberg

1892 gründeten Arbeiter in Bad Segeberg einen Ortsverein der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Zum 125-jährigen Jubiläum feierte nun just dieser Ortsverein mit knapp 60 Genossen und Gästen im Ihlsee-Restaurant. Den Festvortrag hielt Franz Thönnes.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bosau
Jürgen Storm (v. l.), Birgit Steingräber-Klinke und Elisabeth Schloz wurden als Schriftführer, Vorsitzende und Kassenwartin bestätigt. Die Beisitzer Rudi Schloz und Gerd Warder unterstützen sie.

Nach Landtags- und Bundestagswahl ist vor den Vorstands- und Kommunalwahlen – so könnte man den Jahresbericht der Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Bosau, Birgit Steingräber-Klinke, in einem Satz zusammenfassen. Bei den Vorstandswahlen wurden sämtliche Amtsinhaber bestätigt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ostholstein
Bettina Hagedorn (SPD) und Angela Merkel (CDU) zierten auch gestern Mittag noch die Plakatwände in Grube.

Die Bundestagswahl liegt zweieinhalb Wochen zurück, doch in Ostholstein (siehe unser Bild in Grube) zieren die Spitzenkandidaten noch immer die Plakatwände. Laut Innenministerium müssen die Plakate eigentlich binnen einer Woche nach der Wahl abgenommen sein.

  • Kommentare
mehr

Berlin/Fehmarn. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Hagedorn hat Vorwürfe ihres Berliner CDU-Kollegen Ingo Gädechens strikt zurückgewiesen, Umweltministerin Barbara ...

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Berlin/Fehmarn

Trotz allen Protestes: Noch-Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat auf den letzten Drücker ihrer Amtszeit Verordnungen für Meeresschutzgebiete in Nord- und Ostsee durchgesetzt, darunter im Fehmarnbelt. Der Angelfischerverband (DAFV) will eine Klage prüfen.

  • Kommentare
mehr
Ostholstein

Der im Wahlkreis 9 mit Spannung erwartete Zweikampf zwischen Ingo Gädechens (CDU) und Bettina Hagedorn (SPD) ist am Sonntag frühzeitig entschieden. Der Fehmaraner gewinnt mit 41,5 Prozent der Erststimmen klar gegen Hagedorn, die nur auf 30,8 Prozent kommt.

mehr
Bad Oldesloe
Party im eigenen Garten: Das CDU-Wahlkampfteam von Gero Storjohann mit Kevin Ruhbaum (l.).

Die Direktmandate in den drei Wahlkreisen mit Stormarner Beteiligung gingen bei der Bundestagswahl wieder an die CDU. Für die SPD ziehen diesmal nur zwei Abgeordnete ins Parlament – ebenso viele erstmals für die AfD.  Achter im Bunde ist der Grüne Konstantin von Notz.

mehr
1 3 4 ... 45

Steckbrief: Bettina Hagedorn
  • Name: Bettina Hagedorn
  • Geburtsjahr: 1955
  • gelernter Beruf: Goldschmiedin
  • Aktueller Beruf: MdB
  • Partei: SPD
  • Wahlkreis: Ostholstein - Stormarn-Nord
  • Listenplatz: Platz 1 der Landesliste Schleswig-Holstein