Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Täter demolieren Autos
Die Themenseite für Auto & Verkehr der Lübecker Nachrichten: Informieren Sie sich hier über neue Modelle, aktuelle Fahrtipps und Tricks für Autofahrer.

Lübeck Täter demolieren Autos

Die Polizei zählte 25 Taten — Ein Wagen brannte aus.

Voriger Artikel
Frauen sehen autonomes Fahren skeptischer als Männer
Nächster Artikel
Ein treuer Begleiter - Der Toyota Verso ist zuverlässig

In der Vorrader Hauptstraße ist ein Auto ausgebrannt.

Quelle: Kröger

Lübeck. Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag diverse Autos in St. Lorenz Süd beziehungsweise Buntekuh beschädigt. Wie die Polizei mitteilte, wurden in 25 Fällen an geparkten Wagen in der Briggstraße, der Hansestraße (Höhe Hausnummer 140 bis 146) sowie im Teutonenweg die Außenspiegel abgetreten und/oder die Heckscheibenwischer abgebrochen. Die Tatzeit wird nach Ermittlungen der Polizei auf den 27. Dezember von 0.00 bis 8.30 Uhr eingegrenzt. Die Schadenssumme wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Die Polizei sucht dringend Zeugen, die die Taten beobachtet haben, und bittet diese, Hinweise unter der Rufnummer 0451/1310 zu melden.

Neben den Sachbeschädigungen kam es Heiligabend gegen Mitternacht zu einem weiteren Zwischenfall: In der Vorrader Hauptstraße stand ein Kleinwagen in Flammen. Es entstand Totalschaden. Die Brandursache ist bisher noch nicht geklärt, möglicherweise handelte es sich aber um einen technischen Defekt.

lsc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kfz-Stellenmarkt

Ob neu oder gebraucht: PKW, LKW, Motorräder, Camping-Fahrzeuge oder Zubehör. Hier können Sie im Kfz-Markt der Lübecker Nachrichten eine Anzeige aufgeben. mehr

Unser Reiseportal

In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr