Direktzugriff:
Volltextsuche über das Angebot:

4°/ 1° Regen

Navigation:
Bauen und Wohnen
Aktuelles
Dorf Mecklenburg
Im Vordergrund ein angebauter Treppenaufgang, der innen Platz für den Fahrstuhl schuf, dahinter ein außen liegender Fahrstuhl.

Kreisbehindertenbeirat begrüßt Einbau von Aufzügen in Wohnhäuser in Dorf Mecklenburg, übt aber auch Kritik.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Berlin
Wer ein Angebot für eine Photovoltaikanlage einholt, sollte darauf achten, dass dieses eine Ertragsprognose umfasst.

Nicht nur technische Daten sollte das Angebot eines Handwerkers für eine Photovoltaikanlage umfassen. Hausbesitzer sollten zum Beispiel auch eine Ertragsprognose einfordern. Und die Anmeldung beim Netzbetreiber muss geregelt werden.

mehr
Berlin
Verfügt ein Mietshaus über eine Gas-Zentralheizung, hat oft der Vermieter den Vertrag mit dem Versorger abgeschlossen. Doch Mieter können ihn von einem Anbieterwechsel überzeugen.

Der Grundversorger für Gas ist oft vergleichsweise teuer. Dennoch wechseln viele den Anbieter nicht. Manche würden gerne, können aber nicht - etwa Mieter, die mit dem Lieferanten teilweise keinen eigenen Vertrag abschließen dürfen. Was können sie unternehmen?

mehr
Bonn
Seit der Liberalisierung des deutschen Gasmarktes ist die Anzahl der Anbieter auf 900 angestiegen. Auch die Preisunterschiede haben sich vervielfacht.

Vor 10 Jahren zwang das Bundeskartellamt die großen Gaskonzerne zur Öffnung ihrer Netze. Seitdem ist der Wechsel des Anbieters wesentlich leichter geworden. Aber die Kunden nutzen die Chance zum Geldsparen noch immer relativ selten.

mehr
Berlin
Bauarbeiter verlegen Stroh als Dämmstoff. Der nachwachsende Rohstoff wird als Dämmmaterial genutzt.

Stroh als Dämmstoff. Das ist beim Umbau oder auch Neubau von Gebäuden durchaus üblich. Auch Hanf oder Schafwolle wird verwendet. Wie das funktioniert, erklären Experten.

mehr
Frankfurt/Main

Was bei Kissen, Figuren und sonstigen Dekorationen für den Wohnraum 2016 angesagt ist, zeigen die Designer und Unternehmen ab Freitag auf der Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt. Einen Ausblick gibt die Messeleiterin schon mal: Es bleibt rustikal.

mehr
Berlin
Wird der Kühlschrank geöffnet, kostet das jedesmal Strom - das kann bei zehnmaligem Öffnen am Tag rund 20 Cent pro Woche ausmachen.

Der Kühlschrank ist ein Stromschlucker, vor allem, wenn man ihn oft öffnet. Eine Beratungsgesellschaft hat ausgerechnet, wie viel genau eigentlich jedes Türöffnen kostet.

mehr
München
Das Symbol mit Glas und Gabel zeigt an, dass Küchenutensilien für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet sind.

Plastikbechern und Vorratsdosen sieht man nicht immer an, ob sie für Lebensmittel geeignet sind. Entsprechende Hinweise geben neben der Produktbeschreibung auch Symbole auf den Verpackungen.

mehr
Hofheim
Rückrufaktion bei Ikea: Die Deckenleuchten Hyby, Lock und Rinna können umgetauscht werden.

An Deckenleuchten von Ikea haben sich wohl mehrere Kunden verletzt. Deshalb ruft das Möbelhaus drei verschiedene Modelle zurück.

mehr
Berlin
Wegen den möglichen Folgen des Sturms „Ruzica“ hat der Mainzer Carneval Verein (MCV) den Rosenmontagszug aus Sicherheitsgründen abgesagt.

Versicherungen sind dieser Tage alarmiert: Das Sturmtief „Ruzica“ bringt besonders im Westen Deutschlands Windstärken zwischen 8 und 9. Mit dieser Größenordnung könnten Versicherungen in der Pflicht sein.

mehr
Berlin
„Keine Werbung“ fordern viele Mieter an ihrem Briefkasten. Doch was, wenn die Post persönlich an den Mieter adressiert ist?

„Bitte keine Werbung“ - so steht es auf vielen Mieterbriefkästen. Was aber, wenn der Vermieter Werbepost im gesamten Haus verbieten möchte? Der Deutsche Mieterbund weiß die Antwort.

mehr
Köln

Die Möbelbranche nimmt sich das Schlafzimmer vor. Aus dem Funktionsraum für die Nacht soll ein Unterhaltungs- und Rückzugsraum werden. Dazu gehören gemütlichere Betten mit verbesserter Sitzfunktion, dekorative Möbel und technische Spielereien.

mehr
Die Landesgartenschau 2016 findet in Eutin statt. In diesem Blog berichtet Martina Janke-Hansen, LN-Lokalchefin für Ostholstein Süd, gemeinsam mit Chefreporterin Susanne Peyronnet was das für die Stadt bedeutet und welche Veränderungen bereits sichtbar sind.

Die Landesgartenschau 2016 findet in Eutin statt. In diesem Blog berichtet Martina Janke-Hansen, LN-Lokalchefin für Ostholstein Süd, gemeinsam mit Chefreporterin Susanne Peyronnet was das für die Stadt bedeutet und welche Veränderungen bereits sichtbar sind. mehr

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.

Kitas

Welche Kita in Ostholstein ist die richtige für Ihr Kind? Hier unsere große Übersicht!

Ausgaben
Stehen Sie mit Ihrer Anzeige in der Zeitung

Hier finden sich Immobilien zum Ver-/Kauf oder zum Ver-/Mieten – in jeder Lage und Preisklasse. Hier können Sie eine Printanzeige im Immobilienmarkt der Lübecker Nachrichten aufgeben. mehr