Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Bauen und Wohnen
Aktuelles
Durchschlagend
Viele Borhhämmer zeigen im Test eine gute Leistung. Die Geräte erzeugen im Unterschied zum Schlagbohrer weniger, dafür aber stärkere Schläge.

Ein Bohrhammer ist ursprünglich dafür gedacht, Löcher in Beton zu bohren. Mittlerweile können die Geräte aber noch viel mehr. Das zeigt ein Test, bei dem zehn Modelle genauer untersucht wurden.

  • Kommentare
mehr
Auf Nummer sicher gehen
Explosionsgefahr: Bei einer Überladung kann der Lithium-Akku thermisch durchgehen.

Jeder Nutzer von Smartphones oder Tablets kennt die Situation: Der Akku ist leer, also wird schnell das Ladegerät angeschlossen. Das Gerät lädt auf - nicht selten über Nacht. Doch das kann unter Umständen gefährlich werden.

  • Kommentare
mehr
Winterferien
Um Geld zu sparen, schalten viele Verbraucher vor Reisen ihre Heizung aus. Bei kalten Wetter können jedoch die Rohre einfrieren.

Die Heizkosten sind relativ hoch. Deswegen neigen Verbraucher dazu, die Heizung während des Winterurlaubs auszuschalten. Doch das ist keine gute Idee.

  • Kommentare
mehr
Fettbrände
Fondues sind vor allem in der Weihnachtszeit beliebt. Allerdings kann es dabei schnell zu Fettbränden kommen, wenn man nicht aufpasst.

In der kalten Jahreszeit sind gemütliche Fondue-Abende sehr beliebt. Sie sind sehr kommunikativ und jeder kann nach seinem Geschmack Fleisch, Fisch oder Gemüse in den Topf halten. Doch Vorsicht vor dem extrem heißen Fett, das kann sehr gefährlich werden.

  • Kommentare
mehr
Auf Trockenzeit achten
Bei Brennholz kommt es auf die Sorte an. Während Eiche etwa drei Jahre lagern sollte, können Linde, Erle und Birke schon etwa nach ein bis zwei Jahren verfeuert werden.

Wer frisches Brennholz kauft, sollte auf die Holzsorte achten. Sie ist entscheidend für die Dauer der Lagerung. Denn einige Sorten benötigen mehr Zeit zum Trocknen als andere.

  • Kommentare
mehr
Gewusst wie
Acht bis zwölf Minuten sollte man der Papiertapete zum Einweichen lassen, um Schönheitsfehler vorzubeugen.

Achtung beim tapezieren: Will man ein optimales Ergebnis erhalten und später unschöne Falten an den Übergängen vermeiden, sollte man der Papiertapete genügend Zeit zum Einweichen geben.

  • Kommentare
mehr
Eigentümer befragen
Mieter brauchen die Erlaubnis des Vermieters, wenn sie beispielsweise zusätzliche Steckdosen oder Lichtschalter installieren wollen.

Wollen Mieter zusätzliche Steckdosen anbringen oder Stromkabel verlegen, sollten sie vorab ihren Vermieter um Erlaubnis fragen. Denn Bausubstanz und Eigenschaften des Stromverteilungsnetzes sind zu berücksichtigen.

  • Kommentare
mehr
Gespinste im Mehl
Mit Hilfe einer Mottenfalle merken Betroffene schnell, ob noch Schädlinge im Haus sind.

Oft bringt man Lebensmittelmotten vom Einkauf mit. Nisten sie sich im Vorratsschrank ein, ist es gar nicht so einfach, sie wieder loszuwerden. 6 Tipps, wie Verbraucher gegen die Schädlinge vorgehen können.

  • Kommentare
mehr
Widerruf bis Baubeschreibung
Der Hausbau will gut vorbereitet und geplant sein. Das neue Bauvertragsrecht sichert private Bauherren ab 2018 besser ab.

Ab dem 1. Januar 2018 haben private Bauherren mehr Rechte - denn dann tritt das neue Bauvertragsrecht in Kraft. Wer noch im Herbst einen Bauvertrag abschließen will, sollte auf die neuen Regelungen bestehen oder warten.

  • Kommentare
mehr
Glätteunfälle vermeiden
In einer verkehrsberuhigten Straße müssen die Fußgänger-Bereiche ebenfalls geräumt und gestreut werden.

Schneit es im Winter, müssen Anwohner räumen und streuen. Dieser Pflicht sollten sie auch in einer verkehrsberuhigten Straße nachkommen, wie ein Urteil zeigt.

  • Kommentare
mehr
Energieverschwendung
Die Stufe drei ist meist ausreichend, um den Raum auf 20 Grad aufzuheizen.

Viel hilft viel? Das trifft zumindest beim Heizen nicht zu. Auch in kalten Räumen, wird der Heizkörper am besten nicht vollaufgedreht. Denn schneller warm wird es dadurch nicht.

  • Kommentare
mehr
Effizient heizen
An der Scheibe zum Feuerraum des Ofens kann man erkennen, ob nicht zu viel Holz eingefüllt wurde. An ihr würde sich dann Ruß ablagern.

Das Feuer im Ofen richtig in Gang zu bekommen, ist manchmal keine leichte Aufgabe. Wenn das Holz schließlich brennt, muss regelmäßig nachgelegt werden. Denn den Feuerraum im Voraus komplett zu befüllen, ist keine gute Idee.

  • Kommentare
mehr
Ausgaben
Stehen Sie mit Ihrer Anzeige in der Zeitung

Hier finden sich Immobilien zum Ver-/Kauf oder zum Ver-/Mieten – in jeder Lage und Preisklasse. Hier können Sie eine Printanzeige im Immobilienmarkt der Lübecker Nachrichten aufgeben. mehr

Die Landesgartenschau 2016 findet in Eutin statt. In diesem Blog berichtet Martina Janke-Hansen, LN-Lokalchefin für Ostholstein Süd, gemeinsam mit Chefreporterin Susanne Peyronnet was das für die Stadt bedeutet und welche Veränderungen bereits sichtbar sind.

Die Landesgartenschau 2016 findet in Eutin statt. In diesem Blog berichtet Martina Janke-Hansen, LN-Lokalchefin für Ostholstein Süd, gemeinsam mit Chefreporterin Susanne Peyronnet was das für die Stadt bedeutet und welche Veränderungen bereits sichtbar sind. mehr