Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Sönke Rix
Neumünster
Der schleswig-holsteinische SPD-Parteivorsitzende Ralf Stegner.

Überraschung bei der Nord-SPD: Der Landesvorsitzende Stegner wird auf einem Parteitag offen mit Rückzugsforderungen konfrontiert. Der Druck auf eine personelle Erneuerung an der Spitze nimmt zu.

  • Kommentare
mehr
Kiel
Monika Heinold (Grüne) stand nach dem Treffen mit der SPD den Medien Rede und Antwort.

Eine Ampel bleibt ohne Chance. Die Atmosphäre zwischen SPD und FDP ist vergiftet. Die SPD diskutiert über Stegner.

mehr
Schleswig-Holstein
Kubicki (l) relativierte seine Kritik an Stegner.

Eine „Ampel“-Koalition mit SPD und Grünen in Schleswig-Holstein lehnt FDP-Vize Kubicki rundweg ab. Seinen Standpunkt würzt er mit scharfer Kritik an SPD-Landeschef Stegner - und löst damit heftige Reaktionen bei der SPD aus.

  • Kommentare
mehr
Kiel/Hamburg
SPD-Parteichef Ralf Stegner (l) winkt am 27.04.2013 auf dem SPD-Parteitag in Büdelsdorf (Schleswig-Holstein) nach seiner Wiederwahl ins Publikum, rechts Stellvertreter Innenminister Andreas Breitner. Schleswig-Holsteins früherer Innenminister Andreas Breitner hat SPD-Landeschef Ralf Stegner wegen der Niederlage bei der Landtagswahl den Rücktritt nahegelegt.

Schleswig-Holsteins früherer Innenminister Andreas Breitner hat SPD-Landeschef Ralf Stegner wegen der Niederlage bei der Landtagswahl erneut den Rücktritt nahegelegt. „Hannelore Kraft hat's vorgemacht, wie man damit umgehen kann“, sagte Breitner am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur.

  • Kommentare
mehr
Kiel
Der Bundestagsabgeordnete Sönke Rix (l-r), Torsten Albig, Ministerpräsident Schleswig-Holsteins, und Stefan Bolln (alle SPD), Landesschatzmeister, sitzen am 08.05.2017 in Kiel (Schleswig-Holstein) in der Landesvorstandssitzung der Partei, die sich mit möglichen Konsequenzen aus dem Wahlergebnis der Landtagswahl vom 07.05.2017 befasst.

Nach der Wahlschlappe seiner SPD wird es um Noch-Ministerpräsident Torsten Albig immer einsamer.

  • Kommentare
mehr
Bad Segeberg
Lebendige Debatte bei der SPD-Podiumsdiskussion: Die Bundestagsabgeordneten Sönke Rix (l.), Franz Thönnes und die Kreispolitikerin Cordula Schultz diskutieren über Bildung in Kitas und Krippen.

SPD-Politiker veranstalteten Podiumsdiskussion zum Thema Bildung in Kitas und Krippen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bad Segeberg

Der Bund hat durch die Übernahme der Bafög-Kosten die Länder um 1,17 Milliarden Euro pro Jahr entlastet – Geld, das sie in Kitas, Schulen und Hochschulen investieren können.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lübeck

SPD-Parteitag stellte Liste für die Bundestagswahl auf.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lübeck
Die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Hagedorn applaudiert am 29.01.2017 in Lübeck (Schleswig-Holstein) beim Parteitag der SPD nach der Rede von Albig. Hagedorn steht auf Platz Eins bei der Aufstellung der Landesliste zur Bundestagswahl.

Die schleswig-holsteinische SPD geht mit ihrer stellvertretenden Vorsitzenden Bettina Hagedorn (Wahlkreis Ostholstein und Nordstormarn) an der Spitze in den Bundestagswahlkampf. Ein Parteitag in der Lübecker MuK wählte die 61-Jährige am Sonntag auf Platz eins der Landesliste.

  • Kommentare
mehr
Trittau

Die SPD in Schleswig-Holstein will, dass Familien für die Betreuung ihrer Kinder in absehbarer Zeit kein Geld mehr bezahlen müssen. Damit beschäftigen sich die Stormarner Genossen auf ihrem Kreisparteitag am Sonnabend, 12. November in Trittau.

  • Kommentare
mehr
Ahrensbök

Der SPD-Kreisverband Ostholstein lädt morgen, 7. Oktober, zu einer Kreiswahlkonferenz mit Diskussion über das Landtagswahlprogramm ein.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Berlin/Kasseedorf

Bettina Hagedorn, SPD-Bundestagsabgeordnete für Ostholstein, hat als „gläserne Abgeordnete“ auch in diesem Jahr wieder ihren Steuerbescheid veröffentlicht. Die Politikerin hat 4886 Euro netto monatlich.

  • Kommentare
mehr
1

Steckbrief: Sönke Rix
  • Name: Sönke Rix
  • Geburtsjahr: 1975
  • gelernter Beruf: Erzieher
  • Aktueller Beruf: MdB
  • Partei: SPD
  • Wahlkreis: Rendsburg-Eckernförde
  • Listenplatz: Platz 2 der Landesliste Schleswig-Holstein