Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Nina Scheer
Bad Oldesloe/Mölln/Berlin
„Feste gefeiert, statt sich Gedanken zu machen.“Norbert Brackmann (CDU)

Das Scheitern der Berliner Jamaika-Sondierungen hat bei den Parteien im Norden höchst unterschiedliche Reaktionen ausgelöst. „Das ist eine Ohrfeige für Angela Merkel“, sagt Tobias von Pein, SPD-Landtagsabgeordneter aus Ahrensburg. Sie habe sich dermaßen zurückgehalten in den Verhandlungen, dass ihr jetzt alles vor die Füße gefallen sei.

  • Kommentare
mehr
Ratzeburg
Christine Strahlendorf-Prüfer ist wegen „völlig irrationaler Flüchtlingspolitik“ und dem Scheitern von Jamaika aus den Grünen ausgetreten.

Christine Strahlendorf- Prüfer ist gestern aus den Grünen ausgetreten. Die Vorsitzende des „Ortsverbandes Kreis Hzgt. Lbg. Nord“ begründet dies mit dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen und mit der Flüchtlingspolitik ihrer Partei. Weniger Überraschung, dafür Enttäuschung prägt auch die Reaktionen der von den LN befragten lauenburgischen Politiker.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ahrensburg

Die SPD-Bundestagsfraktion will die Bürgerinnen und Bürger nach eigenen Angaben künftig stärker an ihrer Politik beteiligen.

  • Kommentare
mehr
Mölln
In der Möllner Kreisgeschäftsstelle berichtet Konstantin von Notz (r.) hautnah von den Berliner Sondierungsgesprächen. Er war als Mitglied der Grünen-Delegation im Bereich Innen und Recht beteiligt.

Seit fast vier Wochen sind die Grünen in Berlin bei den Sondierungsgesprächen dabei, Gemeinsamkeiten mit CDU, FDP und CSU auszuloten. In der vergangenen Woche saß auch der Möllner Abgeordnete Konstantin von Notz mit Merkel, Seehofer und Lindner am Tisch. Er fordert Mut von allen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mölln
Die neue Kreisvorsitzende Nina Scheer (links) bedankt sich bei ihrer Vorgängerin Birgit Wille für deren Engagement.

Bevor Nina Scheer auf dem Kreisparteitag in Mölln am Wochenende zur neuen Kreisvorsitzenden der SPD gewählt wurde, sprach die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende im Landtag Serpil Midyatli über die Partei und wie man sich in Zukunft aufstellen und präsentieren sollte.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mölln
Nina Scheer ist neue Kreisvorsitzende der SPD. Sie löst Birgit Wille ab.

Mit großer Mehrheit ist Nina Scheer zur neuen Kreisvorsitzenden der lauenburgischen Sozialdemokraten gewählt worden. Auf dem Kreisparteitag am Sonnabend im Hause des Lebenshilfewerks in Mölln votierten 65 der 79 Delegierten für die Bundestagsabgeordnete aus Siebeneichen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ammersbek

Die SPD soll nach dem „erschütternden Ergebnis“ bei der Bundestagswahl tief einsteigen, um die Ursachen zu ergründen, forderte die Bundestagsabgeordnete Nina Scheer. Stormarns Kreisvorsitzende Susanne Danhier kündigte eine Mitgliederkonferenz an.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mölln

Mit großer Mehrheit ist Nina Scheer zur neuen Kreisvorsitzenden der lauenburgischen Sozialdemokraten gewählt worden. Auf dem Kreisparteitag am Sonnabend im Hause des Lebenshilfewerks in Mölln votierten 65 der 79 Delegierten für die Bundestagsabgeordnete aus Siebeneichen.

  • Kommentare
mehr
Geesthacht

Die örtliche CDU-Forderung nach beschleunigter Entscheidung offenbart Unkenntnis bestehender Gesetzes- und Gefährdungslage – sagt die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer. Sie fordert: „Die schnellstmögliche Findung eines sicheren Endlagers ist unbestreitbares Ziel!“

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
„Mit einem Weiter-So wird Angelika Merkel das Ziel verfehlen.“ Nina Scheer SPD-Bundestagsabgeordnete

So bezeichne ich die Zeit im Nachgang der Bundestagswahl. Ernüchterung, da sich nun ein Teil des Parlaments aus Protestvertretern zusammensetzt, die Unverantwortlichkeiten ...

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ratzeburg
Diese Übersicht der Ergebnisse in den Städten und Ämtern des Bundestagswahlkreises 10 findet sich auf der Homepage der Kreisverwaltung unter unter www.kreis-rz.de/wahlen.

Der Kreiswahlausschuss zur Bundestagswahl hat das endgültige Wahlergebnis für den Bundestagswahlkreis 10 festgestellt. Gegenüber dem vorläufigen Ergebnis am Wahlabend gibt es lediglich geringfügige Veränderungen. Neu ist eine interaktive Grafik auf der Kreis-Homepage.

  • Kommentare
mehr
Herzogtum Lauenburg
Die lauenburgische SPD-Kreisvorsitzende, Birgit Wille, kandidiert nicht wieder.

Birgit Wille steht für eine erneute Kandidatur als SPD-Kreisvorsitzende im Herzogtum Lauenburg nicht zur Verfügung. Das hat die Groß Grönauerin am Montagabend dem Kreisvorstand mitgeteilt. Als Grund nannte Wille ihre Selbständigkeit.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 24

Steckbrief: Nina Scheer
  • Name: Nina Scheer
  • Geburtsjahr: 1971
  • gelernter Beruf: Musikstudium, Jurastudium, Politikwissenschaftliche Promotion
  • Aktueller Beruf: MdB
  • Partei: SPD
  • Wahlkreis: Herzogtum Lauenburg - Stormarn-Süd
  • Listenplatz: Platz 3 der Landesliste Schleswig-Holstein