Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Schulen in Lübeck

St. Jürgen
Schulleiter Stefan Pabst (2. v. r.) mit den Elternvertretern Jan Jucknies, Brigitte Richter und Dalila Mecker (v. l.) mit einem Modell des Schulgeländes.

Zuschuss vom Land für Gemeinschaftsschule St. Jürgen, die auf einen Standort konzentriert wird.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neue Schulglocke erklingt
Ein Absperrband der Polizei trennt am 27.04.2002 vor dem Gutenberg-Gymnasium in Erfurt Medienvertreter von Trauernden.

Das Schulmassaker am Erfurter Gutenberg-Gymnasium vom 26. April 2002 ist auch nach 15 Jahren unvergessen. Nicht nur die Schule erinnert am 15. Jahrestag an die Todesopfer.

  • Kommentare
mehr
Erfurt

15 Jahre nach dem Amoklauf am Gutenberg-Gymnasium in Erfurt haben Schüler, Lehrer und Angehörige der Opfer gedacht.

  • Kommentare
mehr
Erfurt

Der Amoklauf am Gutenberg-Gymnasium in Erfurt jährt sich heute zum 15. Mal. In einer Gedenkstunde an der Schule wollen Schüler und Lehrer an die 16 Todesopfer erinnern, ...

  • Kommentare
mehr
Erfurt/Meiningen

Der Amoklauf am Gutenberg-Gymnasium Erfurt jährt sich heute zum 15. Mal. In einer Gedenkstunde an der Schule wollen Schüler und Lehrer an die 16 Todesopfer erinnern, ...

  • Kommentare
mehr
KOMMENTAR

Verbände wollen bessere Unterrichtsversorgung statt neuer Strukturdebatten.

mehr
Berlin

Für eine gute Betreuung von emotional und sozial verhaltensauffälligen Schülern muss der Staat nach Expertenansicht viel mehr Geld und Personal als bisher bereitstellen.

  • Kommentare
mehr
Bargteheide
Die 28 Container aus Delingsdorf wurden jetzt am Standort des neuen Hortes am Volkspark in Bargteheide aufgebaut.

Die Politiker haben zum Wohle der Kinder in Bargteheide viel Geld freigegeben. "Spätestens Anfang Mai beginnt in den neuen Räumlichkeiten die Betreuung der Hortkinder. Das Investitionsvolumen beträgt 340.000 Euro", teilt Ulrich Bärwald, Fachbereichsleiter Bau und Umwelt der Amtsverwaltung, mit.

  • Kommentare
mehr
Vergleichsstudie
Eine PISA-Sonderauswertung zum Wohlbefinden von Jugendlichen zeigt, dass viele Schüler in Deutschland gemobbt werden.

Hänseleien, Gerüchte, Ausgrenzung, körperliche Gewalt - wegen vieler Mobbing-Fälle wird Schule in einem neuen PISA-Report auch als „Ort der Qual“ beschrieben. Doch vieles läuft ganz gut im Lernumfeld der Jugendlichen.

  • Kommentare
mehr
Mobbing-Opfer im PISA-Fokus
„Für manche ist die Schule ein Ort der Qual“, schreibt die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD).

Mobbing unter Schülern ist vielfältig und auch in Deutschland längst kein Randphänomen mehr. Gegen die Spießrutenläufe in Klassenzimmern und auf Schulhöfen empfehlen Experten eine „Null-Toleranz-Praxis“ und mehr flächendeckende Konzepte.

  • Kommentare
mehr
Hintergrund
An der bislang letzten Studie „PISA 2015“ nahmen gut eine halbe Million 15-Jährige aus 72 Ländern und Regionen teil.

Durchgehend großgeschrieben stehen die vier Buchstaben PISA für den weltweit wichtigsten Schulvergleichstest, das „Programme for International Student Assessment“.

  • Kommentare
mehr
Berlin

In Deutschland wird einer neuen PISA-Studie zufolge fast jeder sechste 15-Jährige regelmäßig Opfer von teils massivem Mobbing an seiner Schule.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 111