Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Johanneum zu Lübeck

Innenstadt Johanneum zu Lübeck

Gymnasium. Fremdsprachen: Englisch, Französisch, Latein, und Spanisch. Ca. 850 SchülerInnen in 35 Klassen, Ø 24,3 Schüler pro Klasse.

Bei St. Johannis, Lübeck 53.866731 10.692054
Google Map of 53.866731,10.692054
Bei St. Johannis, Lübeck Mehr Infos
Nächster Artikel
Trave-Gymnasium

Johanneum zu Lübeck

Quelle: Wolfgang Maxwitat

Beschreiben Sie kurz das Profil der Schule. Was unterscheidet Ihre Schule von anderen?

Das Johanneum ist eine offene Ganztagsschule mit einem vielfältigen unterrichtlichem und außerunterrichtlichem Angebot und einem aktiven Schulleben.

Im Musikzweig haben SchülerInnen mit musikalischen Interesse die Möglichkeit, in einer Klasse mit Gleichgesinnten zusammen unterrichtet und besonders gefördert zu werden. Darüber hinaus gibt es ein sehr breites Angebot an musikalischen Aktivitäten, das allen SchülerInnen offen steht.

Es ist das Ziel der Schule, die SchülerInnen zu einem achtsamen Umgang mit sich, ihren Mitmenschen und der Umwelt zu erziehen. Es gibt ein umfangreiches Präventionsprogramm, dreistündigen Sportunterricht in der Orientierungs- und Mittelstufe sowie mehrere Projekte zur Förderung des sozialen Engagements.

Als zweite Fremdsprache wird neben Latein und Französisch auch Spanisch angeboten. Diese Sprachen können auch als dritte Fremdsprache belegt werden. Im Wahlpflichtbereich kann außerdem Informatik, Naturwissenschaftliches Experimentieren, Darstellendes Spiel, Mensch und Gesellschaft sowie Künstlerisches Gestalten gewählt werden.

In der Oberstufe bietet das Johanneum alle vier möglichen Oberstufenprofile an, insbesondere auch Musik als profilgebendes Fach.

Welche Aktivitäten werden über den Unterricht hinaus angeboten?

Es gibt ein breites AG-Angebot aus den Bereichen Sport, Musik und Gestalten, Theater und Literatur, Naturwissenschaften, Schach, Schulsanitätsdienst uvm. Neben den Klassenfahrten besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an Projektfahrten und Schüleraustauschen nach Frankreich, Irland und Tansania. Die musikalischen Ensembles unternehmen jährlich Probenfahrten und in der Oberstufe Konzertreisen. Im Rahmen der Berufsorientierung unternehmen die SchülerInnen ein zweiwöchiges Berufsorientierungspraktikum in Klasse 9 und ein zweiwöchiges Wirtschaftspraktikum in der Oberstufe. Es bestehen Kooperationen mit Lübecker Unternehmen, der Universität und der Musikhochschule.

In welcher Form und in welchem Umfang wird eine Mittagsverpflegung angeboten? Wird eine Hausaufgabenhilfe angeboten?

In der gemütlichen Mensa in der alten Lübecker Feuerwache wird täglich frisch vor Ort gekocht. Die SchülerInnen haben die Möglichkeit, in ihren Mittagspausen oder nach dem Unterricht eine warme, vollwertige Mahlzeit einzunehmen. Am Vormittag gibt es in der Mensa gesund belegte Brötchen, Wraps und andere Snacks sowie warme und kalte Getränke.

In den Mittagspausen gibt es betreute Bewegungsangebote (Hip Hop, Improvisationstheater). Eine Hausaufgabenbetreuung findet montags bis donnerstags bis 16:00 Uhr statt. Dort kann auch die Zeit bis zum Beginn von Arbeitsgemeinschaften in ruhiger Atmosphäre verbracht werden.

Wie viele Computer und Fachräume stehen den Schülern zur Verfügung?

Das Johanneum hat acht naturwissenschaftliche Fachräume, zwei Kunst- und zwei Werkräume, drei Musikräume, mehrere Probenräume sowie einen Geographie-Raum. Alle Fachräume sind modern, teilweise mit Smartboards ausgestattet. Für den Sportunterricht stehen eine Sporthalle mit drei Feldern sowie die historische Turnhalle zur Verfügung.

Auf dem gesamten Schulgelände haben die SchülerInnen Zugang zu einem WLAN. Durch eine leistungsfähige Terminal-Server-Lösung ist der Zugriff auf die schulischen Anwendungen mit verschiedensten Endgeräten möglich. Für den Unterricht steht eine E-Learning-Plattform zur Verfügung. Neben den zwei Computerräumen gibt es Notebooks, die flexibel in den Klassenräumen eingesetzt werden können. Das Johanneum bereitet aktuell die Einführung von Tabletklassen vor.

Wie schätzen Sie den baulichen Zustand der Gebäude ein, und wie alt sind die Gebäude?

Die über 100 Jahre alten, in vielen Bereichen denkmalgeschützten Gebäude des Johanneums sind in gutem baulichen Zustand und haben einen besonderen Charme. Die Ausstattung der Klassen- und Fachräume wird regelmäßig modernisiert.

Stand: 2017

Vorstellungstermin: Sonnabend, 4. Februar 2017, 10 bis 13 Uhr.

Anmeldungen: 27. Februar 2017 bis 8. März 2017 von 8 bis 12 Uhr (außer samstags)

E-Mail: johanneum.luebeck@schule.landsh.de
Internet : http://www.johanneum-luebeck.de/

Adresse:
Bei St. Johannis 1-3
23552 Lübeck
Telefon: 0451/122853-00

Voriger Artikel
Nächster Artikel