Navigation:

In Schleswig-Holstein werden deutlich weniger hochbegabte Studenten mit sogenannten Deutschlandstipendien gefördert als im Bundesdurchschnitt.

Die Gletscher weltweit schmelzen seit Beginn des 21. Jahrhunderts in Rekordtempo. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des World Glacier Monitoring Service mit Sitz an der Universität Zürich.

Das Insolvenzverfahren für die zahlungsunfähige Odenwaldschule in Südhessen nimmt seinen Gang. Die Rechtsanwältin Sylvia Rhein ist vom Amtsgericht Darmstadt als Insolvenzverwalterin eingesetzt worden.

Mit Kranzniederlegungen und Gedenkveranstaltungen ist in Polen an den Beginn des Warschauer Aufstands gegen die deutsche Besatzung vor 71 Jahren erinnert worden.

Antrag auf Ausbildungsförderung (Bafög): Das Deutsche Studentenwerk (DSW) fordert eine automatische Erhöhung der Bafög-Sätze.

Die Bafög-Bilanz 2014 fällt ernüchternd aus: Wieder wurden weniger Schüler und Studenten gefördert als im Jahr zuvor. Laut Regierung dürften es ab Herbst 2016 aber wieder deutlich mehr sein. Das Studentenwerk fordert derweil verlässlich steigende Bafög-Sätze.

In München wird es auch in Zukunft keine sogenannten Stolpersteine zum Gedenken an die Opfer des Nazi-Terrors geben.

Eine 16 Jahre alte französische Hobbyarchäologin hat einen rund 560 000 Jahre alten Menschenzahn entdeckt.

Er darf wieder fahren: Mit einer Party haben die Stuttgarter die Wiederöffnung ihres historischen Paternosters im Rathaus gefeiert.

 

LN-Online Videos

Anzeige
Anzeige

© Lübecker Nachrichten GmbH, 23556 Lübeck, Herrenholz 10-12