Navigation:

Japan bringt einen eiteren Informationssatelliten ins All. Eine Trägerrakete vom Typ H-2A hob vom Weltraumbahnhof Tanegashima ab, wie japanische Medien berichteten.

Carl Djerassi, der Miterfinder der Anti-Baby-Pille, ist tot. Er starb in der Nacht im Alter von 91 Jahren in San Francisco an einer langen und schweren Krankheit.

Mehrere tausend begehrte Studienplätze mit Beschränkung durch Numerus Clausus sind nach einem Bericht von „Spiegel Online“ auch gegen Ende des Wintersemesters noch unbesetzt.

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt sucht in Deutschland nach einem möglichen Landeplatz für bestimmte Raumschiffe.

Mit der Rekordzahl von 25 000 Studenten und dem Dauerwunsch nach mehr Forschungsausgaben des Landes ist die vor 350 Jahren gegründete Kieler Universität in ihr Jubiläumsjahr gegangen.

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat den für heute geplanten Start eines Satelliten zur Messung der Bodenfeuchte verschoben.

70 Jahre nach der Befreiung des deutschen Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau haben Überlebende des Holocaust zum Kampf gegen Intoleranz, Gleichgültigkeit und Antisemitismus aufgerufen.

Am 70. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz haben führende Politiker zum entschlossenen Vorgehen gegen Rassismus und Antisemitismus aufgerufen.

 

LN-Online Videos

Anzeige
Anzeige

© Lübecker Nachrichten GmbH, 23556 Lübeck, Herrenholz 10-12