Navigation:

Nach dem spektakulären Absetzen eines Mini-Labors auf dem Kometen „Tschuri“ wird die Raumsonde „Rosetta“ auf Tiefflüge über dem Gesteinsbrocken vorbereitet.

Alexander Gerst und andere Astronauten und Wissenschaftler berichten heute einen Tag lang über die Ergebnisse von Experimenten auf der Internationalen Raumstation ISS.

Über schwere Krankheiten redet niemand gern. An der Musikhochschule Lübeck gibt es ein Projekt, das Krankheit hörbar machen will.

Japan will trotz eines Urteils des Internationalen Gerichtshofs gegen sein Walfangprogramm weiter Jagd auf die Meeressäuger in der Antarktis machen.

Mini-Labor „Philae“ hat für die Wissenschaftler auf der Erde die erste Überraschung parat: Der Komet „Tschuri“ ist an der Oberfläche deutlich härter als angenommen.

Auf einer Geflügelfarm in der britischen Grafschaft East Yorkshire ist die Vogelgrippe ausgebrochen. Das bestätigte das britische Agrarministerium. Alle 6000 Tiere des Hofes sollen gekeult werden.

Das modernste deutsche Forschungsschiff wird heute in Wilhelmshaven an die Wissenschaft übergeben. Die „Sonne“ löst nach 36 Jahren ihren gleichnamigen Vorgänger ab.

Ein Hut von Napoleon hat bei einer Auktion in Fontainebleau bei Paris fast 1,9 Millionen Euro eingebracht.

 

LN-Online Videos

Anzeige
Anzeige

© Lübecker Nachrichten GmbH, 23556 Lübeck, Herrenholz 10-12