Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Elektro-Lastwagen: Forscher wollen A-1-Teststrecke nutzen

St. Jürgen Elektro-Lastwagen: Forscher wollen A-1-Teststrecke nutzen

Wissenschaftler erhoffen sich neue Erkenntnisse für den Verkehr von morgen.

Voriger Artikel
Wenn andere Ferien machen: Mathe in der Sommerschule
Nächster Artikel
Mit dem Kanu in die Wildnis

Die vierte industrielle Revolution direkt vor der Haustür: Marcel Sauer (31) und Clemens Kerssen (28) von der Forschungsgruppe Erneuerbare Energien und E-Mobilität wollen auf der Autobahnteststrecke zwischen Reinfeld und Lübeck neue Erkenntnisse zu E-Lkws gewinnen.

Quelle: Fotos: Maxwitat, Dpa

St. Jürgen. Marcel Sauer drückt auf einen kleinen Schalter. Langsam fährt der Stromabnehmer auf dem Dach seines Lkws aus und dockt an der Oberleitung über dem rechten Fahrstreifen an. Jetzt tankt der 40-Tonner – kein Benzin, kein Diesel, sondern emissionsarmen Strom, der aus erneuerbaren Energien stammt. Aus den Windrädern, Biogasanlagen, Wasserkraftwerken und Solarspeichern Schleswig-Holsteins. Gespeichert wird die über die Oberleitung strömende Energie in einem gigantischen Akkuspeicher. Nicht einmal anhalten muss Sauer dafür. Gemächlich setzt der Lastwagen seine Fahrt auf der Autobahn Richtung Lübeck fort.

Ab 2018

Zwei sechs Kilometer lange Teststrecken für E-Laster fördert das Bundesumweltministerium: Neben dem Standort auf der A 1 in Schleswig-Holstein ist ein weiterer Abschnitt zwischen Darmstadt und dem Frankfurter Flughafen in Hessen geplant. Die Tests finden unter realen Bedingungen statt, da die Strecken während des regulären Autobahnbetriebes genutzt werden sollen.

Nur dass Marcel Sauer kein Lkw-Fahrer, sondern Mitarbeiter der Forschungsgruppe Erneuerbare Energien und E-Mobilität der Fachhochschule Lübeck (FH) ist. Und: Der Elektro-Lastwagen existiert nur in modellhaftem Miniaturformat im Elektro-Labor der Fachhochschule. Das beschriebene Szenario auf der A 1 ist derzeit noch Zukunftsmusik. „Bald aber entsteht eine Teststrecke direkt vor unserer Haustür“, schwärmt Wissenschaftler Clemens Kerssen, der ebenfalls in der Forschungsgruppe mitarbeitet.

Dann wird es konkret. Denn Ende 2018 startet ein Pilotprojekt auf einem sechs Kilometer langen Teilstück der A 1 zwischen Reinfeld und Lübeck. Ein sogenannter E-Highway wird dann in beiden Richtungen gebaut, um elektronisch betriebene Oberleitungs-Lkws unter den Bedingungen realer Lieferstrecken zu testen. 14 Millionen Euro investiert das Bundesumweltministerium in die Strecke und arbeitet dabei mit Unternehmen wie Siemens zusammen. Das langfristige Ziel: Klimaneutralen Güterverkehr schaffen und somit Lkw-Abgase reduzieren.

Auf den Zug in die Zukunft wollen auch Sauer und Kerssen aufspringen. Für Testfahrten werden sie einen reinen Elektro-Laster bauen. „Viele Wirtschaftsunternehmen setzen auf Hybridmotoren“, erklärt Kerssen. „Dort, wo die elektrifizierten Strecken aufhören, schaltet der Laster dann wieder auf einen Verbrennungsmotor um.“ Den Wissenschaftlern reicht das nicht. „Rein technisch ist viel mehr möglich, aber es fehlen die Gelder für die Entwicklung der Technologien und das breite Interesse“, so Sauer. Derzeit ist die Forschungsgruppe noch auf der Suche nach Finanzgebern und Sponsoren.

Das Feld der reinen Elektro-Motoren für den Güterverkehr sei bisher kaum erforscht worden und dementsprechend unpopulär. Für Kerssen unverständlich: „Schleswig-Holstein weiß doch gar nicht, wohin mit all seiner erneuerbaren Energie.“

Laut der schleswig-holsteinischen Landesregierung hatte der Strom aus erneuerbaren Quellen 2013 bereits einen Anteil von etwa 75 Prozent am Bruttostromverbrauch. Zum Vergleich: Im gesamten Bundesgebiet lag der Anteil bei 26 Prozent. Elektro-Lkws seien laut der Forscher eine gute Möglichkeit, um die vorhandenen Ressourcen im Sinne der Energiewende zu nutzen.

Bis die Laster dann im Alltag funktionieren können, ist es jedoch noch ein weiter Weg. Wie sollte der Lkw gebaut sein? Welche Eigenschaften benötigt der Akku? Wie oft sollte man ihn aufladen? Und wie weit kommt man damit? Auch wirtschaftliche Aspekte fallen dabei ins Gewicht. Ab wann etwa rechnet es sich für Groß- und Kleinbetriebe, wenn sie auf Elektro-Laster umsatteln?

Vieles ist unklar. Doch Sauer und Kerssen sind gespannt, was die Zukunft bringt. „Wir sind Teil der vierten industriellen Revolution“, sagt Kerssen, „das ist ein großes Spektakel.“ Der Fokus liegt im Moment zwar auf Hybrid-Motoren. Doch die Forscher sind zuversichtlich, dass irgendwann die Zeit der Elektro-Motoren für den Güterverkehr kommt. Von den Tests erhoffen sich die Forscher der FH aufschlussreiche Erkenntnisse für den Lastwagen von morgen.

Saskia Bücker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Studieren in Lübeck
50 Dinge, die man als Student in Lübeck gemacht haben sollte
Wir haben unsere Campus-Blogger und die Lübecker Studierenden gefragt, was man während des Studiums in Lübeck unbedingt gemacht haben sollte.

Wir haben unsere Campus-Blogger und die Lübecker Studierenden gefragt, was man während des Studiums in Lübeck unbedingt gemacht haben sollte.

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Befürchten Sie einen Krieg zwischen den USA und Nordkorea?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Die moderne Frau

Sabine Latzel über Beruf, Familie, Haustiere, Haushalt.

Moin Welt!

Blogs von jungen Nordlichtern, die es in die Welt zieht.

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.