Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
FH bietet Aussprachekursus für Flüchtlinge an

Lübeck FH bietet Aussprachekursus für Flüchtlinge an

Ein Großteil der Geflüchteten, die in Deutschland Asyl suchen, kommt aus Syrien und spricht syrisches Arabisch. Beim Deutschlernen ist häufig die deutsche Aussprache eine der größten Hürden.

Lübeck. Ein Großteil der Geflüchteten, die in Deutschland Asyl suchen, kommt aus Syrien und spricht syrisches Arabisch. Beim Deutschlernen ist häufig die deutsche Aussprache eine der größten Hürden. Der Grund: Viele Laute der deutschen Sprache kommen im Arabischen nicht vor und bereiten etlichen Lernenden große Probleme.

In Kooperation mit der Fachhochschule Lübeck und in ihrer E- Learning-Tochter oncampus hat Jürgen Handke, Professor für Linguistik und Sprachtechnologie an der Philipps-Universität Marburg, einen darauf zugeschnittenen Massive Open Online Course (MOOC) entwickelt.

In dem kostenfreien sechswöchigen Online-Kursus „Aussprachetraining für Syrische Deutschlerner“ nehmen die Teilnehmer sich jeden einzelnen Laut der deutschen Sprache vor. Anhand kurzer, zweiminütiger Video-Einspielungen wird die korrekte Aussprache erlernt. Am Ende sollten die Teilnehmer auch schwierige Lautkombinationen der deutschen Sprache mühelos beherrschen. Gemeinsam mit Professor Handke führt die Lehramtsstudentin und gebürtige Syrerin Enaam Eliya durch den virtuellen Kurs.

Für die Teilnahme ist kein spezifisches Vorwissen notwendig. Neben einer Teilnahmebescheinigung können Lernende auch Badges erhalten. Der Kursus startet am 1. Februar. Interessierte können sich zuvor bereits im Internet auf „mooin.oncampus.de/deu4arab“ einschreiben. Ansprechpartner ist Thomas Muschal von der Mediendidaktik der FH Lübeck (thomas. muschal@fh-luebeck.de). Neben den MOOCs auf „mooin“ steht Geflüchteten auch das kostenfreie Lernangebot der FH und oncampus auf „integration.oncampus. de“ zur Verfügung.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Studieren in Lübeck
50 Dinge, die man als Student in Lübeck gemacht haben sollte
Wir haben unsere Campus-Blogger und die Lübecker Studierenden gefragt, was man während des Studiums in Lübeck unbedingt gemacht haben sollte.

Wir haben unsere Campus-Blogger und die Lübecker Studierenden gefragt, was man während des Studiums in Lübeck unbedingt gemacht haben sollte.

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Wie sollte die Bundesregierung in der Türkeipolitik vorgehen?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Die moderne Frau

Sabine Latzel über Beruf, Familie, Haustiere, Haushalt.

Moin Welt!

Blogs von jungen Nordlichtern, die es in die Welt zieht.

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.